Ist eine Hybrid-Cloud Zertifizierung das Richtige für Sie?

Hybrid-Cloud-Schulungen können IT-Experten in Unternehmen bei der Optimierung von privaten und öffentlichen Cloud-Ressourcen unterstützen. [...]

Praktisches Lernen im Bereich der Hybrid Cloud hat zwar seinen Platz, das richtige Zertifikat sollte in seiner Wichtigkeit jedoch nicht unterschätzt werden (c) Cole Keister / Modified by IDG Comm. / Credit URL: https://unsplash.com/photos/vEgVWRBr2VY / C00

Nach Jahren der Verlagerung von Anwendungen in die Public
Cloud erkennen Unternehmen nun, dass es nicht für jede App die richtige Lösung
ist und ziehen einige davon zurück in die Private Cloud, was die Unternehmen
wiederum zwingt, eine Hybridstrategie zu verfolgen. Es ist jedoch kein
einfacher Prozess, der eine formelle Schulung und Zertifizierung der
IT-Experten erfordert, die mit diesem wichtigen Übergang betraut sind.

"Der große Wunsch, in die Cloud zu wechseln, und der
Druck der Branchen, in die Cloud zu wechseln, haben eine Erfahrungslücke
geschaffen, die zu schweren Fehltritten geführt hat und die IT-Teams gezwungen
hat, Workloads, die sie in die Cloud verschoben hatten, wieder in das
Rechenzentrum zurückzuführen", so Scott Sinclair, Senior Analyst beim
IT-Research-Unternehmen ESG. "Der Kompetenz-, Erfahrungs- und
Ausbildungsstand der IT in Bezug auf die Integration in die Cloud ist äußerst
unzureichend."

Eine ESG-Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass 41% der Unternehmen aufgrund von Zufriedenheitsproblemen mindestens eine Infrastruktur-as-a-Service-Auslastung zurückgefahren haben. In einer anschließenden Studie stellte die ESG fest, dass 92% der Befragten, die einen Workload aus der Cloud zurück in die lokale Umgebung verschoben hatten, keine oder nur geringfügige Än...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel