M2M-Projekte erfolgreich umsetzen

Seit zehn Jahren setzt Microtronics erfolgreich M2M- und IoT-Projekte um. In dieser Zeit wurde viel Wissen aufgebaut, aber auch der eine oder andere Fehler begangen. Um andere davor zu bewahren, will Microtronics seinen Wissensschatz teilen. [...]

Die Autorin Sabrina Waldbauer ist Online Marketing Managerin bei Microtronics. (c) Microtronics
Die Autorin Sabrina Waldbauer ist Online Marketing Managerin bei Microtronics.

Bevor Sie in die Umsetzung starten, sollten einige grundlegende Überlegungen angestellt werden. Nur mit dem detaillierten Wissen darüber, was genau gemacht werden soll, kann Ihr M2M/IoT-Projekt zum Erfolg werden. Hier die wichtigsten Erfolgsfaktoren und Stolpersteine, die sich in zehn Jahren M2M und IoT herauskristallisiert haben: Nicht alles, was technisch möglich ist, macht auch Sinn. Leider wird allzu oft vernachlässigt, was das Ganze bringt und wie damit Geld verdient werden kann.So kann ein technisch ausgeklügeltes Produkt schnell zur Ernüchterung führen und Sie stellen fest, dass es keinen Markt oder keine Erlösmöglichkeiten für Ihr Produkt gibt. Die Technik darf niemals Ihr Geschäftsm...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel