Passwortschutz für iPhone Apps und Ordner

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ordner oder Apps vor ungewollten Blicken schützen können - standardmässig, und mit Apps von Drittanbietern. [...]

Sicherheit wird auch beim Smartphone groß geschrieben. Wie Sie Apps und Ordner schützen können erfahren Sie hier. (c) Pexels
Sicherheit wird auch beim Smartphone groß geschrieben. Wie Sie Apps und Ordner schützen können erfahren Sie hier. (c) Pexels

Seit langem verlangen iPhon-User immer wieder einen Gastmodus, und die Möglichkeit bestimmte Folder und Apps zu sperren. Vorerst ignoriert Apple allerdings die Bitten um ein solches iOS Update. Der Tech-Konzert sieht iPhones und iPads als Geräte zur individuellen und nicht geteilten Nutzung, weswegen man den Zugriff zum gesamten Handyinhalt mit einem Code sperren kann, jedoch nicht gezielte Apps oder Dateien. Wenn die Kids oder der Partner das iPad oder iPhone mitbenutzen, aber bestimmte Apps nicht nutzen sollen, muss auf einen Drittanbieter zurückgegriffen werden.

Zuerst haben wir zusammengefasst, was man standardmässig - also ohne weitere Apps - auf dem iPad und iPhone sperren kann. Vielleicht findet sich bereits hier eine Lösung, wenn Sie den Inhalt eines einzelnen Ordners geheim halten wollen.

Der Guided Access oder geführte Zugriff verschafft Kontrolle über die Nutzung des Telefons durch Fremde. (c) Screenshot iPhone
Guided Access Mode – das Gerät auf eine einzige App beschränken
Mit dem geführten Zugriff (englisch „Guided Access Mode“) können Sie nicht nur fokussierter Arbeiten, sondern auch Ihren Handyinhalt vor neugierigen Kindern oder Partnern schützen. Eine vorübergehende Beschränkung Ihres iOS-Geräts auf eine einzelne App, eine Deaktivierung von Bildschirmberei...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel