PwC kritisiert Strategien: Security-Konzepte sind von gestern

In einer Studie hat PwC herausgefunden, dass Firmen zwar immer mehr in ihre Security investieren, doch allzu häufig ohne zukunftsweisende Strategie. Trotz steigender Investments werden daher die finanziellen Folgen von Security-Vorfällen immer teurer. [...]

PwC kritisiert Strategien: Security-Konzepte sind von gestern (c) Fotolia
PwC kritisiert Strategien: Security-Konzepte sind von gestern

Am Ende hängt ja meistens alles irgendwie am Geld. Bei der IT-Sicherheit ist das zurzeit allerdings nicht unbedingt so, wie eine großangelegte Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) in Zusammenarbeit mit unseren amerikanischen Schwesterpublikationen CIO und CSO zeigt. Demnach werden zwar die finanziellen Folgen von Security-Vorfällen immer teurer. Allerdings investieren die Firmen jährlich auch immer mehr in ihre IT-Sicherheit. Doch offenbar wirken diese Ausgaben bei weitem nicht so, wie sie es sollten.
Es fehlt aktuell also weniger an Geld als an Strategien und ihrer Umsetzung. Die Quintessenz der Analysten lautet entsprechend: Häufig sollen die Herausforderungen der Zukunft mit Mitteln von gestern bewältigt werden – und das klappt naturgemäß nicht.
UNBEKANNTE DATEN-JUWELEN
"Man kann die heutigen Bedrohungen nicht mit alten Strategien bekämpfen", sagt PwC-Analyst Gary Loveland. "Nötig ist ein neues Modell für die IT-Sicherheit, das von Wissen über Gefahren und Werte sowie Motive und Ziele potenzieller Angreifer getrieben ist." Was das heißen soll, lässt sich anschaulich vor Augen führen. Bisher ist die IT oft geschützt worden, indem man einfach eine hohe und feuerfeste Mauer um sie herum errichtet hat.
Mittlerweile bedarf es besserer Konzepte. Juwelen lässt ja man auch nicht ei...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

Atos übernimmt SEC Consult

Atos übernimmt die SEC Consult Group, einen internationalen Anbieter von Cybersecurity-Beratungsdienstleistungen. Die Akqusition soll die Position von Atos bei Cybersecurity Services in der DACH-Region stärken. SEC Consult wiederum kann in zusätzliche Märkte expandieren und global einen neuen Kundenstamm aufbauen. […]