Ratschläge für Bewerbungen: Die skurrilsten Fehler in Lebensläufen

Viele Spitzenkräfte legen äußerst schwache Bewerbungen vor. Wir listen krasse Fehler auf und geben Tipps, wie man es besser macht. [...]

(c) von Lieres - Fotolia.com

Nicht nur ein erschwindelter Doktor kann die Karriere ruinieren. Mancher Aufstieg scheitert schon am falsch formulierten Lebenslauf. Experteer hat sich gemeinsam mit dem Buchautor Jürgen Hesse (Büro für Berufsstrategie, Berlin) 240 CVs angesehen.
Häufigster Fehler: Seitenlange Lebensläufe, die Personaler schlicht überfordern. Mehr als zwei Seiten sollte ein Lebenslauf nicht umfassen. Spitzenkräfte lassen sich aber nicht selten über vier bis fünf Seiten aus.
Weitere Fehler: Unsachliche Formulierungen, uneinheitlicher Schrifttyp, verspielte Formatierungen. Nach Darstellung von Experteer ließe sich diese Liste noch fortsetzen.
KURZE KNACKIGE BEWERBUNG IST BESSER
Rolf Dahlems, Senior Partner bei der Beraterfirma Signium International, gibt für eine "kurze und knackige" Beschreibung der bisherigen Arbeitgeber folgende Tipps:
1. Kurze Beschreibung der Branche (Produkte/Kunden/Vertriebswege) sowie Umsatz, Mitarbeiterzahl und Internationalität des Unternehmens,
2. Darstellung des eigenen Verantwortungsbereiches, zum Beispiel an wen berichtet wurde, Zahl der Mitarbeiter und Budgetverantwortung.Experteer fügt an, dass solche Regeln nicht nur für die klassische schriftliche Bewerbung gelten. Wer sich online meldet, muss die Kriterien ebenfalls einhalten.
VIELE RECHTSCHREIB- UND FLÜCHTIGKEIT...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

Arrow mit NetApp EMEA 2020 Partner Excellence Award ausgezeichnet

Arrow Electronics wurde mit dem NetApp Partner Excellence Award als „Distributor des Jahres“ ausgezeichnet. Zum ersten Mal fand das Programm rein virtuell statt. Mit den Partner Excellence Awards werden jedes Jahr Partner geehrt, die sich durch herausragende Performance auszeichnen und nicht zuletzt durch ihre Innovationsfähigkeit und Servicequalität einen entscheidenden Beitrag zum NetApp Unified Partner Programm in EMEA leisten. […]

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]