Rechenzentren im Jahr 2020: Automatisierung und billigerer Speicher

Da Rechenzentren im Jahr 2020 wachsen werden, müssen Unternehmen das Gleichgewicht zwischen lokalen und Cloud-Ressourcen verbessern, KI auf Servern einführen und versuchen, die Datenflut effektiv zu bewältigen. [...]

Das Kalenderjahr neigt sich dem Ende zu. Zeit, sich mit den Prognosen für 2020 auseinanderzusetzen (c) Pixabay.com

Es ist wieder soweit, dass wir in der Presse unsere
Jahresprognosen für das kommende Jahr abgeben. Einige Dinge, die wir kommen
gesehen haben; der Aufstieg der Cloud und der Fortschritt von SSD. Andere, wie
die Rückkehr vieler Cloud-Migrationen in die lokalen Standorte oder das
fulminante Comeback von AMD, gingen direkt an uns vorbei. Wir geben unser
Bestes, aber gelegentlich kommt es zu Überraschungen.

Werfen wir also einen Blick in die immer trübere
Kristallkugel und machen 10 rechenzentrumsorientierte Vorhersagen.

IoT bringt das Wachstum von Rechenzentren in städtischen
Gebieten

Dies ist keine schwer vorherzusagende Tatsache, da es
bereits geschieht. Die Rechenzentren befanden sich lange Zeit in der Nähe von
erneuerbaren Energien (meist Wasserkraft), aber der Bedarf wird einen weiteren
Ausbau in großen Metropolengebieten erfordern. Das IoT wird ein Motor sein,
aber auch die zunehmende Nutzung von Rechenzentrumsanbietern wie Equinix und
DRT als Interkonnektionsanbieter.

Anstieg der Netzwerkbeschleuniger

Big Data und künstliche Intelligenz aller Geschmacksrichtungen
bedeuten enorme Datenmengen, und nicht alles davon kann an einem Ort gefunden
werden. Hinzu kommt, dass CPUs vorerst dazu angehalten werden,
Netzwerkverkehrssteuerungen mit Strom zu versorgen, was sie...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

E-Scooter sind leichtes Ziel für Hacker

E-Scooter sind äußerst anfällig für Angriffe von Hackern, die es auf den Diebstahl von wichtigen Daten abgesehen haben. Nutzer der populären Roller können so nicht nur überwacht, sondern auch auf ihrem Weg in die Irre geführt werden. Das ergibt eine Studie der University of Texas in San Antonio. […]

News

Fachkräftemangel flaut ab

Die Trendwende scheint sich langsam abzuzeichnen: Der Bedarf an Fachkräften ging letztes Jahr in allen Bundesländern gegenüber 2018 zurück. Besonders im zweiten Halbjahr 2019 waren verfügbare Jobs in der Technik, im Finanz- und Rechnungswesen, Verkauf und Personal Mangelware. […]