Samsung: Warum das Galaxy Note 20 Ultra eigentlich überflüssig ist

Auch ohne den S-Pen ist das Galaxy S20 ein ebenso produktives Handy wie das Galaxy Note 20, und es gibt nichts, was das S20 kann, was das Note 20 nicht auch könnte. [...]

Das Galaxy Note 20 sieht dem S20 mit viel Bildschirm und vielen Kameras sehr ähnlich (c) Samsung

Das Galaxy S20 Ultra ist zweifelsohne das beste Handy, das Samsung je geschaffen hat. Es ist vollgepackt mit den Spezifikationen und Funktionen, die Android-Enthusiasten und Note-Loyalisten wollen und brauchen, und kann es mit allen Konkurrenten aufnehmen, einschließlich des kommenden iPhone 12 Pro Max. Es gibt wirklich nichts, was ich daran ändern würde - auch wenn der Preis von 1.300 Dollar etwas schmackhafter ist als die 1.400 Dollar, die Samsung für das Galaxy S20 Ultra verlangt.

Und dennoch fällt es mir schwer, seine Existenz zu rechtfertigen. Da das Design, die Leistung und die Funktionen der beiden Samsung-Flaggschiffe immer mehr verschwimmen, ist der Unterschied zwischen dem Flaggschiff Galaxy Note und dem Galaxy S kaum mehr als der S-Pen. Werfen Sie einen Blick auf die Spezifikationen der beiden Geräte:

Galaxy S20 Ultra

Maße: 166,9 x 76,0 x 8,8 mmDisplay: 6,9-Zoll-WQHD, 3200x1440, 120Hz, 496ppiProzessor: Snapdragon 865RAM: 12GB LPDDR5Speicher: 128 GB/512 GBVordere Kamera: 40MP, f/2,2Hintere Kamera: 12MP ultra-breit, f/2,2 + 108MP breit, f/1,8, OIS, + 48MP Teleobjektiv, f/3,5Akku: 5.000mAh

Galaxy Note 20 Ultra

Maße: 164,8 x 77,2 x 8,1 mmDisplay: 6,9-Zoll-WQHD, 3088x1440, 120 Hz, 511 ppiProzessor: Snapdragon 865+RAM: 12GB LPDDR5Speicher: 128 GB/512 GBVorder...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel