So fügen Sie einer PDF-Datei Ihre digitale Signatur hinzu

Digitale Formulare können eine Mühsal sein, wenn Sie sie unterschreiben und zurücksenden müssen. Aber Sie können ein PDF auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablett auch signieren, ohne es auszudrucken. Wir zeigen Ihnen wie. [...]

Mittlerweile geht vieles einfach und digital. Auch das Unterschreiben wichtiger Dokumente gehört mittlerweile dazu. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich das Leben mit Adobe Sign noch ein bisschen weiter erleichtern können (c) Pixabay.com

Während die meisten Formulare den Übergang zu einer digitalen Realität vollzogen haben, bleibt immer noch die Notwendigkeit, wichtige Dokumente von Zeit zu Zeit zu unterzeichnen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sie ausdrucken müssen, denn mit der entsprechenden Software ist es nun ganz einfach, eine digitale Signatur zu erstellen, die einem PDF beigefügt werden kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Leben unterschreiben können, ohne einen Stift oder einen Drucker zu brauchen.

Wie signiert man ein PDF?

Einer der führenden Namen in der
PDF-Bearbeitung ist Adobe, dessen Mitbegründer Dr. John Warnock bereits 1992
für die Entwicklung des Formats selbst verantwortlich war. Heute können Sie mit
dem Adobe Acrobat Reader PDFs nicht nur ansehen und signieren, sondern auch
kommentieren, und das alles kostenlos!

Wenn Sie außerdem PDFs von Grund auf neu erstellen, PDFs in Word- oder Excel-Formate konvertieren, Antworten verfolgen und passwortgeschützte Dateien speichern möchten, sollten Sie zum Acrobat Pro DC-Paket wechseln. Dies kostet 17,99 € pro Monat. Es ist jedoch nicht notwendig, sich blind dafür zu entscheiden, da Adobe eine 7-tägige kostenlose Testversion anbietet, mit der Sie sehen können, ob die Version für Sie geeignet ist.

Wer sein eigenes Unternehmen führt, sollte ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel