So installieren Sie die neueste Libre Office Version

Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt ist Libre Office 5.0 endlich in der finalen Version erschienen. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch die mobile Variante für Android vor. [...]

(c) sdecoret - Fotolia.com

Das Libre-Office-Projekt konnte in den vergangenen Jahren eine engagierte und fleißige Gemeinschaft um sich versammeln, die stetig an der Weiterentwicklung des Büropakets arbeitet. Im Frühjahr des Jahres entschieden sich die Entwickler dafür, statt der Version 4.5 gleich den Sprung auf die 5.0 zu wagen. Obwohl es keine grundlegende Neugestaltung der Oberfläche gibt, ist der Versionssprung gerechtfertigt.LIBRE OFFICE UNTER UBUNTU INSTALLIERENDie neueste Version des Office-Pakets gelangt auf eine von zwei Arten auf Ihren Rechner. Die erste Variante: Sie besuchen die Homepage des Projekts. Dort laden Sie sich die zu Ihrem Linux passenden Pakete herunter oder auch die Windows-Variante. Achten Sie auf das Paketformat und folgen Sie eventuell dem Link „Ändern“, um auf ein anderes Format auszuweichen. Zusätzlich laden Sie sich auch die deutsche Sprachdatei herunter. Die Programmkomponenten sind in einem Archiv verpackt, das Sie direkt mit dem Standardprogramm Roller entpacken. Öffnen Sie anschließend ein Terminal, und wechseln Sie in den Ordner „DEBS“, der beim Entpacken angelegt wurde. Geben Sie unter Ubuntusudo dpkg -i *.debein. Damit weisen Sie das System an, alle Debian-Pakete zu installieren. Auf die gleiche Weise spielen Sie die Sprachdateien auf.Der zweite Weg zur neuen Office-Ve...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel