So richten Sie Microsoft Cloud App Security ein

Das Cloud App Security Add-on von Microsoft warnt Sie bei verdächtigen Anmeldeaktivitäten in Office 365, Azure und anderen Cloud-Anwendungen mit Hilfe von Standardvorlagen oder benutzerdefinierten Richtlinien. [...]

Die Microsoft-Cloud ist nicht so sicher, wie Sie vielleicht glauben. Dafür gibt es jetzt die Microsoft Cloud App Security Anwendung (c) Pixabay.com

Wenn Sie Microsoft Office 365 verwenden, ist mit Sicherheit schon jemand hinter Ihnen und Ihren Daten her.

Eine Möglichkeit, fragwürdiges Office 365- und andere
Cloud-Anmeldeaktivitäten zu untersuchen, besteht darin, das Cloud App Security
Add-On von Microsoft zu verwenden. Um Cloud App Security zu aktivieren, müssen
Sie über eine E5-Lizenz verfügen oder das Add-on Cloud App Security separat
erwerben. 

Um die Warn- und Überwachungsfunktionen zu aktivieren, melden Sie sich auf dem Office 365 Security and Compliance-Portal oder auf der Microsoft Cloud App Security-Website an. Gehen Sie zu "Benachrichtigungen" und klicken Sie auf "Erweiterte Benachrichtigungen verwalten", um die verfügbaren Optionen und die Überwachungsfunktionen der Cloud App Security zu überprüfen.

Sie können auch ein Modul hinzufügen, das die
Anmelde-Sicherheit von Office 365 überwacht (genannt Office 365 Cloud App
Security) oder eben Microsoft Cloud App Security, das auch andere
Cloud-Anwendungen überwacht. Beide können zu einem bestehenden Office 365-Abonnement
hinzugefügt werden.

Was Microsoft Cloud App Security bewirkt

Cloud App Security führt die folgenden Funktionen aus:

Erkennen und Kontrollieren der Nutzung von Schatten-IT: Es hilft, Cloud-Anwendungen und andere in Ihrem Unternehm...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel