Stay-at-Home: Fünf kostenlose iOS Fitness-Apps für Zuhause

Wenn man ständig zu Hause bleiben soll, verwandelt man sich leicht in einen Stubenhocker. Aber vielleicht können diese Apps helfen. [...]

In Zeiten der Selbstisolation fällt es schwer, die eigene körperliche Fitness aufrecht zu erhalten. Wir haben hier ein paar Geheimtipps für Sie (c) Pixabay.com

Mehr als einen Monat lang so viel wie möglich zu Hause zu bleiben, belastet unseren Körper. Junk-Food gibt es schnell geliefert, es ist einfach, so viel zu naschen, wie man möchte, man kann nicht ins Fitnessstudio gehen, Joggen fühlt sich irgendwie unverantwortlich an, der Stress ist enorm...

Es gibt viele Apps, die in Zeiten wie diesen Abhilfe schaffen können. Health & Fitness ist nicht umsonst eine der beliebtesten Kategorien im App Store. Wenn Sie einen Blick auf die Einträge werfen, werden Sie feststellen, dass fast jede App kostenlos ist - oder zumindest scheint es so. In Wirklichkeit ist die überwiegende Mehrheit der Fitness-Apps nur kostenlos herunterzuladen, aber ein Abonnement zum Kauf der App ist letztendlich sinnvoll. Viele funktionieren ohne ein solches Abonnement gar nicht.

Schauen Sie sich die "kostenlosen" Fitness-Apps einmal genauer an, und Sie werden feststellen, dass es daran nichts umsonst gibt (c) IDG

Das ist Geld, das Sie im Moment vielleicht nicht ausgeben können oder wollen. Deshalb haben wir diese Liste mit fünf Fitness-Apps zusammengestellt, die Ihnen helfen können, zu Hause fit zu bleiben. Eine davon ist völlig kostenlos, und die anderen bieten zwar In-App-Käufe an, haben aber dennoch viel zu bieten, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel