Tipps und Tricks für Apple iOS 8.3

Apples iOS 8 sowie das Update iOS 8.3 verfügen über eine Vielzahl von praktischen Features, die allerdings oft gut versteckt sind. Doch verzagen Sie nicht: Nutzen Sie das iPhone und iPad mit unseren Tipps effizienter! [...]

(c) Rudolf Felser

Während bei iOS 7 das neue Design im Vordergrund stand, hat Apple bei iOS 8 sowie den Updates bis hin zu iOS 8.3 viel Detailarbeit und Feinschliff in der Bedienung durchgeführt. Durch die inzwischen aber schwer überschaubare Anzahl von Funktionen steigt die Gefahr, die Veränderungen nicht mehr zu erkennen. Weil das Grundprinzip der Bedienung von iOS seit Jahren auch relativ unverändert ist, bleiben aus Gewohnheit neue und oft sehr praktische Features links liegen.Wir haben genauer hingesehen und für Sie 25 kaum bekannte Tipps und Tricks zu iOS 8 zusammengestellt:ANRUF SCHNELL STUMM SCHALTENKlingelt ein Anruf und das iPhone ist nicht in den Stumm-Modus, so genügt ein Druck auf den Ein-/Ausschalter (Standby-Taste). Nun ist kein Klingeln mehr zu hören und der Vibrationsalarm ist ebenfalls deaktiviert. Soll der Anruf gleich auf den Anrufbeantworter weitergeleitet werden, dann muss die Taste nur zweimal gedrückt werden. STANDORT IN IMESSAGE TEMPORÄR FREIGEBENTippt man in einer iMessage-Konversation rechts oben auf "Details", so gelangt man zur "Standortfreigabe". Ein Tipp darauf gibt dem Chat-Partner den eigenen Standort für 1 Stunde, bis zum Ende des Tages oder permanent frei.MAIL-ENTWÜRFE EINFACH ABLEGENNeue E-Mails, die gerade geschrieben werden, lassen sich mit einem Wisch nach un...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel