Versteckte Funktionen der Fritzbox freischalten

So eine Fritzbox ist ja in der Tiefe ihres Systems auch nur eine Art Computer, auf dem ein Linux läuft. Darum lädt sie auch dazu ein, individuelle Anpassungen vorzunehmen, die so eigentlich nicht vorgesehen sind. [...]

AVM FRITZBox 4020 und 7490 (c) AVM
AVM FRITZBox 4020 und 7490

Seit Fritz-OS 6.30 hat AVM die Firmware der Fritzbox um einige Funktionen beschnitten. Unter anderem lässt sich kein Telnet-Zugang mehr einschalten. Während AVM argumentiert, potentielle Sicherheitslücken geschlossen zu haben, ärgern sich viele Fritzbox-Bastler, die Telnet und andere Funktionen nutzten, um das Betriebssystem der Fritzbox um eigene Skripte zu erweitern. Mit einem Firmware-Mod kann man auf das Dateisystem der Fritzbox zugreifen und dort Änderungen hinterlegen.So geht’s: Sie müssen das Dateipaket Modfs auf der Fritzbox entpacken, dort die gewünschten Änderungen vornehmen und die veränderte Firmware wieder auf der Fritzbox einspielen. Die Original-Firmware bleibt dabei erhalten, Sie können bei einem Neustart des Routers zwischen den beiden Systemen auswählen. Allerdings muss im Flash-Speicher der Fritzbox ausreichend Platz für beide Firmware-Versionen sein. Den bietet derzeit nur die Fritzbox 7490, bei anderen Fritzbox-Modellen müssen Sie einen USB-Stick als zusätzlichen Speicherplatz bereitstellen. Wir erklären den Vorgang daher anhand der Fritzbox 7490. Wichtig: Alle beschriebenen Tools arbeiten nur mit bestimmten Firmware-Versionen der Fritzbox zusammen. Wir haben mit Fritz-OS 6.30 und 6.50 getestet.1. Zunächst müssen Sie mit Hilfe des Dienstprogramms Busybox das ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel

Acht von zehn Befragten fürchten eine Ablöse am Arbeitsplatz durch Technologie nicht. (c)
News

Arbeitnehmer haben keine Angst vor Digitalisierung

Vier von fünf Arbeitnehmern in den USA haben keine Angst davor, dass technologische Neuerungen ihnen den Arbeitsplatz streitig machen könnten. Das hat eine Umfrage unter mehr als 400 Beschäftigten ergeben, die vom Southeast Michigan Council of Governments (SEMCOG) in Auftrag gegeben wurde. […]

Marlies Temper ist seit mehr als acht Jahren an der FH St. Pölten im Department Informatik und Security in Lehre und Forschung tätig und leitet den im Herbst startenden Studiengang Data Science and Business Analytics. (c) FH St. Pölten
News

FH St. Pölten bildet Data Scientists aus

Im September 2018 startet an der Fachhochschule St. Pölten das Bachelorstudium Data Science and Business Analytics. Als eines der ersten Bachelorstudien im Bereich Data Science lehrt der praxisnahe Studiengang, wie Daten in eine wertvolle Ressource umgewandelt werden können, um datengetriebene Entscheidungen zu ermöglichen. […]