Was Sie über Benchmarking wissen müssen

Wer sein Unternehmen und seine IT besser aufstellen will, kommt um Benchmarking nicht herum. Doch worum geht es dabei eigentlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. [...]

(c) rare - Fotolia.com

WAS IST BENCHMARKING?Beim Benchmarking geht es darum, im Unternehmen Prozesse, Produkte und Strategien zu vermessen und mit Hilfe von Best-in-Class-Vergleichen zu verbessern. Im "Gabler Wirtschaftslexikon" ist die Rede vom "kontinuierlichen Vergleich von Produkten, Dienstleistungen sowie Prozessen und Methoden mit (mehreren) Unternehmen, um die Leistungslücke zum sog. Klassenbesten (…) systematisch zu schließen". Es geht also um die dauerhafte Sicherstellung von Wettbewerbsfähigkeit in sich ständig ändernden Märkten.GIBT ES KONKRETE BEISPIELE?In der Literatur wird häufig der Kopierer-Konzern Xerox angeführt. Zu Beginn der 80er Jahre geriet das Unternehmen durch japanische Herausforderer wie Minolta und Canon unter Druck. Die Kostenunterschiede zwischen vergleichbaren Produkten dieser Hersteller waren immens. Xerox untersuchte zunächst seine Produkte selbst einschließlich der verbauten Materialien. Das erklärte jedoch noch nicht die großen Kostenunterschiede. Also wurden auch die Entwicklungs-, Vertriebs- und Logistikprozesse analysiert und teilweise auch mit denen von vergleichbaren, aber nicht konkurrierenden Firmen verglichen. Xerox gelang es, die Entwicklungs-, Herstellungs- und Vertriebskosten massiv zu senken. In den 80er Jahren machte das Beispiel Schule: Nicht nur in der I...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel

Der Handel leidet unter massiven Angriffen von Cyberkriminellen. (c) pixabay
Kommentar

Datenschutzverletzungen – Regel statt Ausnahme für den Handel?

Inzwischen greift die digitale Transformation in vielen Bereichen, nicht zuletzt im Handel. Die Branche leidet unter massiven Angriffen von Cyberkriminellen unterschiedlicher Couleur, nicht zuletzt auch unter Angriffen, die von staatlicher Seite aus unterstützt werden. Das Ziel sind insbesondere persönliche Informationen der Kunden, Kreditkartendaten oder Bankinformationen. […]