Was Sie von AWS re:Invent 2020 erwarten können

Auch der weltweit größte Cloud-Anbieter hat seine jährliche Veranstaltung ins Internet verlagert und auf drei Wochen gestreckt. Hier ist unser Leitfaden, der Sie darüber informiert, was Sie erwartet und wie Sie die Veranstaltung von Ihrem Heimbüro aus verfolgen können. [...]

Neben den Hauptreferaten gibt es verschiedene "Leadership"-Sitzungen, Breakouts, Lounges und "Ask the Expert"-Sitzungen mit 50 inhaltlichen Tracks und mehreren Sprachoptionen (c) AWS

Cloud-Computing-Gigant Amazon Web Services (AWS) veranstaltet nächste Woche seine größte Veranstaltung des Jahres, wobei AWS re:Invent zum ersten Mal ausschließlich online und kostenlos stattfindet. Die Veranstaltung beginnt am 30. November und endet am 18. Dezember.

In diesem Jahr wird die Veranstaltung nicht auf verschiedene Hotels am Las Vegas Strip verteilt sein, sondern sich über einen dreiwöchigen Online-Zeitraum erstrecken. Dies bringt eigene logistische Herausforderungen mit sich.

Die Veranstaltung beginnt mit einer "Late Night with AWS"-Sitzung am Montagabend, gefolgt von der typischen dreistündigen Keynote von CEO Andy Jassy am Dienstag, dem 1. Dezember. Daran schließt sich am Donnerstag die Partner-Keynote an. CTO Werner Vogels wird seine technische Keynote in der dritten Woche, am Dienstag, den 15. Dezember, halten. Die anderen Keynotes werden sich auf technische Bereiche wie maschinelles Lernen und Infrastruktur konzentrieren.

Neben den Hauptreferaten gibt es verschiedene "Leadership"-Sitzungen, Breakouts, Lounges und "Ask the Expert"-Sitzungen mit 50 inhaltlichen Tracks und mehreren Sprachoptionen. Mit Ausnahme der Late Night-Sitzungen wird es montags und freitags keine Inhalte geben.

Branchenspezifische News

Man kann mit Sicherheit erwarten, dass Ja...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]