Welche digitalen Skills Führungskräfte jetzt brauchen

Der ideale Manager der Zukunft coacht seine Mitarbeiter, verbessert ständig seine Skills und agiert als Vorbild. So skizziert es die Technische Hochschule Nürnberg in einer Studie. [...]

Was sind die "Future Hot Skills"? (c) pixabay
Was sind die "Future Hot Skills"? (c) pixabay

Was sind die "Future Hot Skills", fragt Yasmin Mei-Yee Weiß in ihrer Studie "Erfolgskritische Kompetenzen im digitalen Zeitalter". In dem Papier führt die Professorin an der Technischen Hochschule Nürnberg den Begriff "digitale Flüchtlinge" ein: Er bezeichnet Menschen, die von ihrem Arbeitsplatz vertrieben werden, weil sich neue Technologien rasant durchsetzen.
Zu den drei Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen kommt "Digitales Denken" hinzu
Ein solides IT-Grundverständnis ist als Querschnittsqualifizierung notwendig.
Roboter und KI-Systeme können Empathie, Kreativität und die Fähigkeit zum Umgang mit Ambiguität nicht ersetzen

Das wollen die rund 340 Schüler und Studierende, die Weiß befragt hat, für ihr Leben verhindern. Allerdings erklären 83 Prozent, sie fühlten sich durch Schule und Universität nicht richtig auf Veränderungen durch die digitale Transformation vorbereitet. 88 Prozent wünschen sich mehr Transparenz und Information.
Zu den bisherigen drei Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen wird Digitales Denken hinzukommen. Das erklären jedenfalls einige der 60 Vertreter aus Wissenschaft und Unternehmen, mit denen Weiß gesprochen hat.
KI ERSETZT AUCH MEDIZINER UND JURISTEN
Die Forscherin erwartet, dass einige Fertigkeiten, die heute auf dem Arbeitsmarkt al...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel