Werden Ihre Daten im Darknet gehandelt?

Wenn Sie eine Antwort auf diese Frage möchten, sollten Sie weiterlesen. Und danach tätig werden. [...]

Eine Horrorvorstellung für Unternehmen: Firmen- und/oder Kundendaten werden im Darknet zum Kauf angeboten. Wir sagen Ihnen
Eine Horrorvorstellung für Unternehmen: Firmen- und/oder Kundendaten werden im Darknet zum Kauf angeboten. Wir sagen Ihnen

Mehr und mehr Firmen durchforsten inzwischen regelmäßig Darknets auf der Suche nach Hinweisen auf die eigenen Unternehmensdaten - und/oder die ihrer Kunden. Und das aus gutem Grund. 
DIE EIGENEN DATEN ALS DARKNET DOWNLOAD
Anfang Juli sorgt ein Fall von Datendiebstahl in Australien für Schlagzeilen. Wie "The Guardian" berichtet, wurden auf einer Darknet-Plattform Identifikationsnummern des australischen Krankversicherungssystems Medicare zum Kauf angeboten. Ein Datensatz sollte rund 30 Dollar kosten. Ein Journalist des Blattes war auf das Angebot eingegangen und hatte so seine eigenen Daten über das Darknet erworben. Der Name des illegalen Services: "Medicare Machine".
Für den zuständigen Minister Alan Tudge war der Vorfall ein Resultat "traditioneller krimineller Aktivitäten" und nicht das eines Hacks. Das impliziert wiederum, dass auf die Daten über ein legitimiertes Nutzerkonto zugegriffen wurde. Die Regierung Australiens hat inzwischen eine Re-Evaluierung des Health Professionals Online Services (HPOS)-Systems angestoßen, das man als potenzielle Quelle für das Datenleck ausgemacht hat. Die Erkenntnisse über "Medicare Machine" wurden an die australische Bundespolizei übergeben. Für die Regierung war der von der Presse entlarvte Darknet-Service ein erster Hinweis darauf, dass ei...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel

Daniel Schmidt, Senior Product Marketing Manager bei Kofax
Kommentar

Sechs falsche Erwartungen beim Einsatz von RPA

Der Vorteil von Robotic Process Automation (RPA) besteht darin, wiederkehrende, wertschöpfungsarme Aufgaben zu automatisieren. Um komplexe Business-Process-Management-(BPM)-Tätigkeiten zu automatisieren, gibt es geeignetere Lösungen. Welche Fehlannahmen Unternehmen in Bezug auf RPA-Lösungen haben, hat Daniel Schmidt von Kofax in seinem Kommentar zusammengefasst. […]