Wie man das Multicloud-Management in den Griff bekommt

Multicloud-Management-Tools versprechen Ordnung, Kontrolle und Einblick in heterogene Umgebungen. [...]

Multicloud scheint heute zu einem unerlässlichen Vorhaben in der IT zu avancieren. Hier erfahren Sie, wie sie das Management mehrerer Clouds strukturiert angehen können (c) Pexels.com

Da viele Unternehmen immer mehr Cloud-Aktivitäten auf die
Plattformen von immer mehr Cloud-Anbietern auslagern, fühlen sich viele IT- und
Netzwerkmanager überfordert, denn jeder Cloud-Anbieter verfügt über sein
eigenes Toolset, seine eigenen Regeln und Benutzeranforderungen. In einer
Multicloud-Umgebung führt diese gewundene Mischung Unternehmen schnell in eine
Grube voller Komplexität, Unklarheiten und Kosten.

Mehr als ein Dutzend Anbieter, von IT-Stalwarts bis hin zu Start-ups, bieten Multi-Cloud-Management-Tools an, die Ordnung, Kontrolle und Einblicke in Rechenzentren bringen, die mit mehreren Cloud-Services jonglieren. IBM, BMC Software, Cisco, Dell Technologies Cloud, DXC Technology, VMware, HyperGrid und Divvycloud sind nur einige der Unternehmen, die ein stabiles und zuverlässiges Multicloud-Management anbieten. Viele Cloud-Services bieten auch ein gewisses Maß an Management und Integration mit anderen Cloud-Anbietern.

Das Arbeiten in einer Multicloud-Umgebung macht eine schwierige Aufgabe noch schwieriger, meint Peter Phillip, General Manager des Houstoner Büros von Sparkhound, einem digitalen Beratungsunternehmen. "Die Komplexität der Verwaltung, Sicherung, Bereitstellung und des Betriebs einer Cloud-Umgebung ist komplex genug, aber das Hinzufügen mehrerer Umgebu...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel