Wie Sie mit Ihrer Apple Watch Ihren Schlaf automatisch Tracken

Während Apple noch an einem eingebauten Schlaf-Tracker in der Apple Watch bastelt, sind Pillow und AutoSleep die Apps, um seinen Schlaf genau zu verfolgen. [...]

Wer mit der Apple Watch seinen Schlaf tracken möchte, muss auf Drittanbieter zurückgreifen. Mit AutoSleep und Pillow gibt es hier aber gute Angebote. (c) Pixabay
Wer mit der Apple Watch seinen Schlaf tracken möchte, muss auf Drittanbieter zurückgreifen. Mit AutoSleep und Pillow gibt es hier aber gute Angebote. (c) Pixabay

Die Apple Watch Serie 4 ist ein fantastisches Upgrade des Hightech-Handgelenk-Accessoires von Apple. Allerdings fehlt immer noch ein wichtiges Feature: ein Schlaf-Tracker. Jahr für Jahr hoffen Apple Watch Träger auf ein eingebautes Feature, dass ihren Schlaf trackt. Jahr um Jahr werden sie enttäuscht.

Glücklicherweise boomt der App Markt und Drittanbieter schließen die Lücken der Marktführer. Nach ausführlichen Tests, haben sich AutoSleep und Pillow als Favoriten im Sektor Schlaf Tracker herauskristallisiert. Sie sind verlässlich, attraktiv, informativ und, das beste von allem, sie tracken Ihren Schlaf automatisch. Alles was Sie tun müssen, ist es Ihre Apple Watch im Bett zu tragen.
AutoSleep
Warum AutoSleep? Der Name verrät es bereits. Eine App die den Schlaf automatisch mitverfolgt. Es wurde exklusiv für die Apple Watch entwickelt und funktioniert auch nicht ohne sie.

Einfach die Apple Watch während des Schlafs tragen (am besten Sie deaktivieren Theatre Mode, damit sie weder vom aufblendenden Licht noch von Notifikationen gestört werden) und sie erhalten einen vollen Schlafreport am nächsten Tag.

 

Den Überblick in der AutoSleep App zu gewinnen ist zwar nicht auf den ersten Blick möglich, wer sich aber damit beschäftigt hat bald einen sehr genauen Einblick in...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel