Win 8.1: Wertvolles Datenvolumen beim Tethering sparen

Der Internet-Zugang über die Tethering-Funktion des Smartphones ist unterwegs oder in Ausnahmesituationen eine praktische Sache, wenn keine andere Möglichkeit besteht mit dem Laptop odere gar dem Desktop-PC ins Netz zu gelangen. Da das monatliche Datenvolumen am Handy jedoch meistens begrenzt ist rauschen dabei oft mehr Megabyte durch die Leitung, als einem lieb ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Datenhunger eines PC mit Windows 8.1 zumindest ein wenig begrenzen können. [...]

Datenvolumen schon wieder aufgebraucht? (c) Fotolia
Datenvolumen schon wieder aufgebraucht?

Wenn gerade keine andere Internetverbindung zur Verfügung steht, und es wirklich dringend ist, muss oft das Handy als einzige Option herhalten. Aber die Vorstellung, dass der PC das ganze monatliche Datenvolumen auf einmal verbraucht, ist nicht gerade das, wovon man als User träumt.Das Erste, was Sie in solch einer Situation auf jeden Fall unter Windows 8.1 tun sollten, ist ihre Tethering-Verbindung als "getaktete Verbindung" einzustellen. Dadurch macht Windows nicht irgendwelche unnötigen Updates, der Windows Store beschränkt seine Datennutzung, und die Synchronisierung via OneDrive wird ebenfalls gestoppt. Dieser Schritt unterbindet oder reduziert zumindest alle Hintergrundprozesse, die unter Windows auf das Internet zugreifen.Klicken Sie dazu auf das Netzwerk Icon rechts unten in der Taskbar (im Desktop-Modus). Daraufhin öffnet sich eine Charm Bar mit einer Liste aller Verbindungen. Machen Sie einen Rechtsklick auf die Tethering-Verbindung und wählen sie "Als getaktete Verbindung festlegen" aus.Sie können außerdem noch ein paar andere Dinge in Ihren Einstellungen "tunen". Öffnen Sie die Einstellungs-App indem Sie die Tastenkombination "Windows" + "C" drücken. Dann gehen Sie zu Einstellung > PC-Einstellungen ändern > OneDrive > Getaktete VerbindungenUm wirklich Ihren Datenverbr...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Kommentar

Das Spiel ist aus!

Wie Sport-, Event- und Kultureinrichtungen ihren Betrieb in Zeiten der Covid-19-Krise zukunftssicher gestalten können und mit welchen technischen Hilfsmitteln dies möglich ist, erklärt Marc Mazzariol, Vice President Product & Solutions der SecuTix SA, in seinem exklusiven Gastbeitrag. […]