Woran erkennt man das sicherste VPN?

Sicherheit sollte stets oberste Priorität haben. Wir zeigen Ihnen, wie sie den besten VPN-Dienst auswählen – und geben Ihnen auch noch ein paar Empfehlungen mit auf den Weg. [...]

VPN-Dienste sind in vielerlei Hinsicht praktisch. Doch achten Sie stets auf die Sicherheit ihrer eigenen Daten, wenn Sie sich für einen Dienst entscheiden! (c) Pixabay.com

Wie Sie wahrscheinlich wissen, verschlüsselt ein VPN Ihre
Verbindung zum Internet, um Ihre Online-Privatsphäre und Anonymität zu gewährleisten.
Der Begriff Sicherheit kann jedoch mehrdeutig sein, wenn es um VPNs geht.

Ein sicheres VPN sollte Ihre Aktivitäten und Daten nicht einfach
nur vor neugierigen Blicken schützen, sondern auch keine weiteren Protokolle
dieser Aktivitäten produzieren sowie eine sichere Zahlungsmethode bieten, die
Ihre Anonymität nicht weiterhin in Gefahr bringt.

Ob ein VPN in Ihren Augen als sicher zu bewerten ist oder
nicht, hängt auch von Ihren Prioritäten ab - und der Antwort auf die Frage,
warum Sie ein VPN verwenden möchten. Wenn Sie versuchen, die Erkennung Ihres
Zugriffs auf ansonsten gesperrte Websites durch Ihre Regierung zu vermeiden, sollten
Sie einen Dienst verwenden, der den verschlüsselten Datenverkehr unter dem restlichen
normalen HTTPS-Datenverkehr zu verstecken weiß.

Wenn Sie einfach nur einen Video-Streaming-Dienst in einem
anderen Land freischalten möchten, sind Sicherheit und Datenschutz eher weniger
wichtig.

Ist ein kostenloses VPN sicher?

Zunächst ein paar kurze Worte zu kostenlosen VPN-Diensten. Auch
wenn es sie gibt, empfehlen wir Ihnen nicht, sie zu verwenden, wenn Sicherheit
oberste Priorität haben soll. Der VPN-Diens...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel