Zehn grundsätzliche Vorteile von SD-WAN

SD-WAN bietet Kosteneinsparungen, eine verbesserte Zuverlässigkeit, eine höhere Sicherheit und vieles mehr. Wir bieten einen Überblick über zehn grundlegende Aspekte von SD-WAN. [...]

Die richtige Integration aller Tools und die Automatisierung der Prozesse ist ein entscheidender Faktor. (c) Pixabay.com

SD-WAN ist aktuell die neueste heißeste Technologie für
Netzwerke. Viele verschiedene Unternehmen haben bereits SD-WAN-Lösungen
eingeführt oder werden diese in Kürze in ihr Netzwerk implementieren. Hier sind
10 grundlegende Überlegungen für IT-Unternehmen, die aktuell in Erwägung ziehen,
SD-WAN einzusetzen oder es sogar zu erweitern.

Die Attraktivität von SD-WAN beruht auf der Tatsache, dass
mehrere physische WAN-Verbindungen in einem logischen Netzwerk zusammengefasst
werden und damit eine Priorisierung des Datenverkehrs ermöglicht wird, um die
Leistung von Anwendungen zu boosten, die in internen Rechenzentren und in
Clouds bereitgestellt werden.

Durch die Netzwerkabstraktion verbessert SD-WAN die
Wirtschaftlichkeit von Zweigstellenkonnektivität, indem kostengünstigere
Schaltungen wie das Internet genutzt werden, um den wachsenden
Bandbreitenanforderungen gerecht zu werden. SD-WAN ist eine
Overlay-Technologie, die neue Dienste – Anwendungspriorisierung, Sicherheit und
Management – auf vorhandene physische Netzwerke abbildet.

Hier sind 10 grundlegende Überlegungen rund um die
Verwendung von SD-WAN.

Erstens: Geld sparen

Die Wirtschaftlichkeit von SD-WAN dreht sich um Kostenvermeidung
und Effizienz bei teuren WAN-Verbindungen. Mit einem durchschnittlichen
WAN-Datenw...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel