3D Builder: Windows-App zum 3D-Drucken

Microsoft hat eine 3D-Drucker-App für Windows 8.1 veröffentlicht – vorerst allerdings nur in seinem US-Windows-Store. [...]

3D Builder: 3D-Druck-App von Microsoft. (c) Microsoft
3D Builder: 3D-Druck-App von Microsoft.

Microsoft hat sich das Thema 3D-Druck schon länger an die Fahnen geheftet. Versprochen wurde, dass es in Windows mit Bordmitteln möglich werden soll 3D-Objekte zu drucken – ganz wie mit einem herkömmlichen Tintenstrahler Dokumente. Nun kommt scheinbar Bewegung in die Sache. Dank breiterer Treiberunterstützung in Windows 8.1 will Microsoft bald möglichst viele 3D-Drucker zu Windows 8.1 kompatibel machen.

Mittlerweile wurde nicht nur auf Treiber-Seite, sondern auch Applikations-mäßig nachgelegt: Es gibt jetzt eine offizielle 3D-Drucker-App im Windows-8.1-Store: 3D Builder (siehe auch diesen Blogbeitrag von Microsoft).

3D Builder soll vor allem den Weg vom Modell zum fertigen Objekt vereinfachen. Die Applikation erlaubt es hauptsächlich, 3D-Modelle zu entwerfen oder geladene Modelle anzupassen. Im Anschluss können sie direkt aus der App an den angeschlossenen 3D-Drucker übermittelt werden. Außerdem sind in 3D Builder bereits einige Vorlagen vorhanden.

Kleiner Wermutstropfen: Derzeit funktioniert der Download der Anwendung nur über den US-Store. (rnf)


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*