70 Millionen Runtastic-Downloads

Ab heute steht eine neue Version der Runtastic-App des Mobile-Health- und Fitness-Spezialisten Runtastic im iTunes- und Google-Play-Store zum Download bereit. [...]

Runtastic 5.0 - Neues Design
Runtastic 5.0 - Neues Design

Eine österreichische Erfolgsgeschichte: Mittlerweile zählt Runtastic 70 Millionen App-Downloads weltweit. Das Flaggschiff der Runtastic-App-Kollektion wurde in den letzten zwölf Monaten auf der Basis von User-Feedback, Expertenwissen und aktuellen Branchentrends überarbeitet. Das Design der App ist grunderneuert, bestehende Funktionen wurden verbessert und neue hinzugefügt. So analysiert die App nun den individuellen Flüssigkeitsbedarf des Nutzers nach dem Sport.

„Man darf sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen, sondern muss ständig versuchen, sich weiter zu verbessern. Das Ergebnis dieser Maxime ist die beste Runtastic App, die wir je entwickelt haben. Sie hilft dabei, ein gesundes und fittes Leben zu führen. Und sie kann die Leidenschaft für Bewegung und Sport fördern und dauerhaft stützen“, sagt Florian Gschwandtner, Mitgründer und CEO von Runtastic.

Basierend auf Daten wie etwa den Aktivitäts-Details, den persönlichen Daten oder lokalen Wetterbedingungen liefert die App individualisierte Trinkvorschläge. „Wir entwickeln uns weg vom simplen Erfassen von Sportdaten hin zu Empfehlungen, die wir unseren Nutzern auf Basis der erfassten Informationen geben können“, sagt Gschwandtner. „Die Hydrations-Funktion ist ein großartiges Beispiel das zeigt, wie man Nutzer betreuen und ihnen helfen kann, gesunde und fundierte Entscheidungen im genau richtigen Moment zu treffen – basierend auf deren persönlichen Daten.“

Bestehende Elemente der Runtastic App wurden optimiert. Funktionen, die bis dato nur in der PRO-Version verfügbar waren, beispielsweise der Music Player oder das LIVE Tracking & Cheering, sind ab sofort kostenlos zugänglich. Erstmals sind zudem die Runtastic Trainingspläne für Android via der App oder auf dem Fitnessportal Runtastic.com erhältlich. (pi)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*