74 Mio. SMS zum Jahreswechsel

Die österreichischen Mobilfunkbetreiber erwarteten dieses Jahr für Silvester vorab ein Volumen von 73,6 Mio. Textnachrichten. [...]

SMS bleiben beliebt. (c) Anna - Fotolia.com
SMS bleiben beliebt.

SMS werden weiterhin gerne genutzt: Trotz Social Media und Apps wurde laut dem Brancherverbund Forum Mobilkommunikation (FMK) zuletzt ein Plus von 16,7 Prozent auf insgesamt 8,4 Mrd. versandte SMS pro Jahr verzeichnet. Zu Weihnachten und Silvester werden rund dreimal mehr SMS als durchschnittlich gesendet.
 
In der Silvesternacht steigt die Anzahl der SMS normalerweise nochmals kräftig an: Zum Jahreswechsel 2013/14 erwarten Österreichs Mobilfunkbetreiber ein Volumen von 73,6 Mio. Textnachrichten. Zu Weihnachten wurden dieses Jahr rund 69 Mio. SMS versendet – die meisten davon in der Zeit vom frühen Nachmittag bis zum frühen Abend. (pi/rnf)

Werbung


Mehr Artikel

Kommentar

Cloud-Sicherheit: Darf‘s etwas mehr sein?

Die Migration in eine Cloud-Umgebung stellt für 43 Prozent der Security-Verantwortlichen eine der drei größten Hürden für die Sicherheit von Anwendungen dar. Das zeigte der Application Protection Report 2018. Gleichzeitig sagen Anbieter und viele Nutzer, die Cloud sei so sicher, dass bisherige Kontrollmaßnahmen und auch die Verantwortlichen dafür überflüssig werden. Wer hat nun recht? […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .