ABUS Austria wird ab Herbst zum Lehrbetrieb

Das Wachstum von ABUS Austria hat das Team rund um Geschäftsführer Thomas Ollinger dazu veranlasst, ab Herbst zum Lehrbetrieb zu werden. [...]

ABUS-Austria-Geschäftsführer Thomas Ollinger gemeinsam mit dem Lehrling Manuel Hofer und Mutter Petra Hofer
ABUS-Austria-Geschäftsführer Thomas Ollinger gemeinsam mit dem Lehrling Manuel Hofer und Mutter Petra Hofer

Somit kann die in Wr. Neudorf beheimatete österreichische Niederlassung des deutschen Unternehmens auch in diesem wichtigen Bereich einen Beitrag für die Gesellschaft leisten, was Thomas Ollinger besonders freut.

„Es ist schön, jungen Leuten die Möglichkeit einer Berufsausbildung zu bieten“, sagt Thomas Ollinger, der in Zukunft weitere Lehrstellen bei ABUS Austria schaffen möchte. „Meine Erfahrungen aus der Vergangenheit haben gezeigt, dass sich Lehrlinge, wenn der Fit mit dem Betrieb passt, nicht nur stark engagieren, sondern sich auch positiv auf das Betriebsklima auswirken“, bricht er eine Lanze für die Lehrlingsausbildung.

Die Resonanz auf die Ausschreibung der Lehrstelle zum Betriebslogistikkaufmann war sehr erfreulich. Letztendlich hat Manuel Hofer das Rennen gemacht: „Ich freue mich, dass ich im September bei ABUS Austria meine Lehre beginnen kann. Besonders freue ich mich auf das tolle Team und bin überzeugt, sehr viel zu lernen!“ (pi)

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.