ACP beschließt Kooperation mit MBaaS-Anbieter Apinauten

ACP, Österreichs größter IT-Provider, kooperiert mit Europas führendem Mobile Backend as a Service-Anbieter Apinauten. [...]

Wolfgang Kleinhappl
Wolfgang Kleinhappl

Um den Informationsfluss zwischen ACP und seinen Managed Service Kunden weiter zu verbessern, entwickelte der Provider eine Managed Service App, die wichtige Informationen wie etwa Statusreports oder Wartungsfenster jederzeit griffbereit verfügbar macht. Nach dem Launch der App, welche mit Hilfe der Plattform ApiOmat erstellt wurde, erkennt ACP die Vorteile und entschließt sich zu einer Kooperation mit Apinauten. Wolfgang Kleinhappl, Geschäftsführer ACP Business Applications, findet: „Die Digitale Service Plattform ApiOmat als schnelle und effiziente Lösung im MBAAS-Bereich hat uns davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit der Apinauten GmbH der richtige Schritt in die digitale Zukunft unserer Kunden ist.“

Als Anbieter von Remote- und Cloud Services bis hin zum kompletten Outsourcing von IT stehen die Experten der ACP für das Fortschreiten der Digitalisierung mittelständischer Unternehmen in Deutschland und Österreich. Durch die Zusammenarbeit kann nun eine End-To-End-Lösung angeboten werden, die die Expertise der ACP in Sachen Sicherheit, Software, bis hin zu App-Design, um eine Mobile Backend As A Service-Lösung erweitert. Es kann nun ein Gesamtpaket angeboten werden, welches wahlweise auf Cloud oder on premise läuft.

Die Kooperation mit den Digital Natives der Leipziger Apinauten ist somit ein weiterer Schritt in die Richtung, aus dem Buzzword der „Digitalen Transformation“ greifbare Realitäten zu schaffen, Prozesse zu vereinfachen und Wettbewerbsvorteile für Kunden zu gewährleisten, damit diese genauso zufrieden sind wie Dieter Göschl, Information Officer der ACP Group AG und Leiter des Projektes der Managed Service App: „Dank ApiOmat konnten wir unser Ziel in nur 3 Monaten erreichen – und für die Weiterentwicklung ist ApiOmat ein echter Gewinn.“

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.