ACP mit neuem Vorstandsteam

Rainer Kalkbrener und Wolfgang Burda bilden seit kurzem das neue Führungsteam der ACP-Gruppe. Rainer Kalkbrener, der bisherige CFO der Gruppe, wurde per 1. Mai zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Wolfgang Burda, seit 2004 Verantwortlicher für die Bereiche Technik und Services, wurde mit 1. April in den Vorstand bestellt. [...]

(c) ACP Gruppe / Jürgen Hammerschmid
Gemeinsam zeichnen die beiden für die operative und strategische Führung der Gruppe verantwortlich, die an 25 Standorten in Deutschland und Österreich rund 900 Mitarbeiter beschäftigt.
Rainer Kalkbrener studierte Betriebswirtschaft an der Johannes-Kepler-Universität Linz und erwarb anschließend an der Emory University (USA) einen MBA. Nach seiner Rückkehr begann er 1996 bei Kapsch in Wien und wechselte drei Jahre später zu Telekom Austria, wo er 2002 als Managing Director Business Solutions einer der beiden Leiter des Business-Segments wurde. 2006 wechselte Kalkbrener als Chief Financial Officer und zweiter Vorstand zur ACP Gruppe.
Wolfgang Burda begann seine berufliche Laufbahn nach seinem Abschluss an der Wirtschaftsuniversität Wien zunächst als Lehrbeauftragter an einer Wiener HTL. Anschließend war er als Projektleiter und Berater in der Software-Entwicklung der  DB Systems in Frankfurt tätig. 2004 wechselte Burda zu ACP, wo er die Koordination des Bereiches Technik & Services übernahm. Drei Jahre darauf wurde er zum Leiter dieser Abteilung und zum Prokuristen von ACP IT Solutions GmbH in Wien ernannt. Seit 2011 ist Wolfgang Burda Chief Technical Officer der ACP-Gruppe. (pi)

Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*