Acronis sichert jetzt auch in die Schweiz

Kunden von Acronis können ihre Daten ab sofort auch in einem Schweizer Rechenzentrum ablegen. [...]

(c) CC0 Public Domain - pixabay.com
http://www.acronis.com/ - external-link>Acronis hat die Verfügbarkeit eines neuen Rechenzentrums in der Schweiz angekündigt. Acronis-Kunden und -Partner haben nun neben den europäischen Rechenzentren in Straßburg, Frankfurt und London auch die Möglichkeit auf ein Acronis-Rechenzentrum in der Schweiz als externen Speicherort für ihre Daten zurückzugreifen. Damit unterstützt Acronis nun auch besonders die Schweizer Kunden mit kritischen Daten, die aufgrund strenger Compliance-Richtlinien Daten nur innerhalb der Schweiz halten dürfen sowie Acronis-Partner, die ihren Kunden Data Protection Services anbieten möchten, die in einem Schweizer Acronis-Datenzentren gehostet werden. Das Acronis-Rechenzentrum befindet sich in Zürich-West und wird laut Acronis „von einem führenden Schweizer Rechenzentrumsanbieter“ betrieben.

Laut der „Swiss IT 2015“-Studie der Zeitschrift Computerworld lagern bisher nur 9 Prozent der befragten Schweizer CIOs auch geschäftskritische Anwendungen in eine Cloud-Umgebung aus oder setzen entsprechende Pläne um. Ein zentraler Punkt für die Befragten ist dabei neben Sicherheit und Datenschutz auch der Standort der Daten. Denn in vielen Industriezweigen, wie beispielsweise der Gesundheitsbranche, der öffentlichen Verwaltung oder der Finanz- und Versicherungsbranche, ist es gesetzlich sogar vorgeschrieben, schützenswerte Personendaten in der Schweiz aufzubewahren, für andere ist es aus Reputationsgründen wichtig.

„Die Eröffnung eines Rechenzentrums in der Schweiz ist für uns ein wichtiger Schritt, dort künftig eine breitere Kunden- und Partnerbasis ansprechen zu können – nämlich auch jene, denen aus Sicherheits- oder Compliance-Gründen bisher eine Auslagerung ihrer Daten außerhalb der Schweizer Grenzen nicht möglich ist,“ erklärt Cyril Schmid, Country Manager Schweiz bei Acronis.

Acronis bietet seinen Kunden sowohl die Möglichkeit, ihre Backups extern in einem Schweizer Rechenzentrum zu lagern, als auch Service Providern und Cloud Resellern gebrauchsfertige Cloud Data Protection Services anzubieten. Dabei bauen die Acronis-Lösungen auf die Acronis AnyData Engine auf, eine Sammlung von Technologien für Data Protection der neuen Generation, die Daten in virtuellen, physischen und mobilen Umgebungen sowie in der Cloud erfasst, speichert, wiederherstellt, steuert und darauf von jedem beliebigen Ort zugreift.

Das neue Rechenzentrum wurde gemäß Tier-IV-Standard mit umfassenden Schutzmaßnahmen gebaut und ist auf höchste Verfügbarkeit ausgerichtet. So sind alle für den Betrieb erforderlichen Anlagen mehrfach vorhanden, die Strom- und Notstrom-Versorgung sowie die Anbindung an das Datennetz erfolgt über redundante Zuleitungen, die gar innerhalb des Rechenzentrums getrennt geführt werden. Das Rechenzentrum ist über vier Sicherheitsperimeter vor unbefugten Zutritten geschützt, u.a. mittels biometrischer Zutrittssysteme. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/acronis-sichert-jetzt-auch-in-die-schweiz/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*