Agenda Europe 2035 findet als Webkonferenz statt

Wegen der Absage aller Präsenzveranstaltungen und der quasi Ausgangssperre durch die Österreichische Bundesregierung wird die heurige Agenda Europe 2035 erstmals komplett als Webkonferenz über die Bühne gehen. [...]

Die heurige Agenda Europe 2035 geht komplett als Webkonferenz über die Bühne. (c) Agenda Europe 2035

Digitalisierung in der Europäischen Union lautet das Thema der heurigen Veranstaltung. Die Agenda Europe 2035 möchte das gegenseitige Verständnis für die Anforderungen der Privatwirtschaft und der Öffentlichen Hand hinsichtlich der Digitalisierung deren Geschäftsprozesse und Anwendungssysteme im europäischen Kontext gegenseitig stärken und ausbauen. Durch die Diskussion über die gegenseitigen Anforderungen und die Darstellung der aktuellen Trends soll eine gemeinsame Sichtweise geschaffen werden, um die Geschäftsprozesse beider Sektoren effizienter und nachhaltiger zu gestalten und aufeinander abzustimmen. Denn nie war dieses Vorhaben aktueller als jetzt in einer Krise, bei der beide Sektoren mehr denn je aufeinander angewiesen sind.

Die Konferenz findet in Kooperation mit der Agenda Europe 2035, der ADV (Austrian Digital Value) und der BDO Austria Holding Wirtschaftsprüfung GmbH statt. Die Veranstaltung soll auch Bewusstsein schaffen, dass die Wirtschaft und der Staat auch über ein Leben nach der Corona-Krise nachdenken müssen. Zum Programm der Agenda Europe 2035 und zur Anmeldung geht es hier.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*