alysis launcht Nesselsucht-App

Usability-Spezialist alysis aus Wien entwickelte für die Österreichische Lungenunion (ÖLU) eine Smartphone-App als Unterstützung für Urtikaria-Patienten und für mögliche Betroffene zur ersten Selbsterkennung. [...]

Sandra Murth
Sandra Murth

Ein Prozent aller Europäer leiden unter chronischer Urtikaria („Nesselsucht“), einer körperlich, psychisch und sozial belastenden Hautkrankheit. Urtikaria ist kaum bekannt, trotz neuester Medikamente bleibt sie schwierig zu behandeln und zu diagnostizieren.

Österreichs erste Urtikaria-App läuft auf Android und iPhone (iOS) und steht kostenlos zur Verfügung. „Die neue Urtikaria-App, die wir in Kooperation mit der Österreichischen Lungenunion entwickelt haben, soll Patienten dabei helfen, mit ihrer Krankheit besser umzugehen und Ärzten eine Unterstützung bei der Ursachenfindung und Therapieführung bieten“, so Sandra Murth, Geschäftsführerin von http://www.alysis.at/ - external-link>alysis.

Die http://www.lungenunion.at/index.php/aktuelles/25-urtikaria-app-fuer-iphone-und-android - external-link>Urtikaria-App ist nach der COPD-App (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) im Auftrag der Österreichische Gesellschaft für Pneumologie, heuer bereits das zweite Projekt für den Mobile Health-Spezialisten alysis. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/alysis-launcht-nesselsucht-app/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*