Andreas Fleischmann neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisen Informatik

In der Raiffeisen Informatik hat sich der Aufsichtsrat neu formiert: Andreas Fleischmann wurde im Rahmen der Aufsichtsratssitzung der Raiffeisen Informatik zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. [...]

Andreas Fleischmann ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisen Informatik (c) Foto Wilke
Andreas Fleischmann

Andreas Fleischmann, Finanzmarktvorstand der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, folgt damit Walter Rothensteiner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG. Johannes Schuster, Vorstandsdirektor der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, wurde zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Neu in den Aufsichtsrat bestellt
wurde Michael Kafesie, Leiter Beteiligungsmanagement & Controlling in der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG.

Fleischmann: „Die Raiffeisen Informatik GmbH ist als moderner IT-Dienstleister bestens für den digitalen Strukturwandel – verbunden mit der hohen Anforderung an die Datensicherheit – gerüstet. Ein leistungsfähiges IT-Service ist für unsere Kunden und damit auch für die Raiffeisen Bankengruppe ein wesentlicher Wettbewerbsfaktor. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die gute Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung der Raiffeisen Informatik.“

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/andreas-fleischmann-neuer-aufsichtsratsvorsitzender-der-raiffeisen-informatik/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*