Android: Arbeits- und Privatleben besser trennen

Mit ein wenig kreativem Konfigurieren können Sie auf jedem Android-Handy völlig getrennte Arbeits- und Privatprofile erstellen - und Ihrem Gehirn eine echte Auszeit gönnen. [...]

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich bin völlig erschöpft (c) pixabay.com

Die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit ist heutzutage so gut wie verschwunden - und diese verrückten kleinen Computer in unseren Taschen halten uns rund um die Uhr mit E-Mails, Chats, To-Do-Listen und Aufgaben in Kontakt mit der Arbeit, ob wir das wollen oder nicht.

Es ist der Segen und der Fluch der modernen Arbeitswelt: Es gibt sicherlich Zeiten, in denen diese ständige Verbindung ein Gewinn sein kann, aber es gibt auch viele Momente, in denen sie eine Energie zehrende Belastung ist.

Und die Sache ist die: Android selbst verfügt tatsächlich über einige durchdachte Tools, um diese Trennung zu managen und Ihr Arbeitsleben von Ihrer persönlichen Zeit zu trennen - aber diese Tools sind nur verfügbar, wenn Ihr Smartphone Teil einer mit dem Unternehmen verbundenen, vom Unternehmen verwalteten Vereinbarung ist. Das heißt, wenn Sie in einer "Bring-your-your-own-Device"-Einrichtung oder in einer anderen Situation arbeiten, in der kein dediziertes "Arbeitstelefon" zur Verfügung steht, haben Sie so ziemlich Pech gehabt und stehen vor einem wirren, grenzenlosen Durcheinander von beruflichen und persönlichen Dingen.

Nun, ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es nicht so sein muss. Ich habe mir eine raffinierte Umgehungslösung für die Erstellung Ihres eigenen Systems von grenzenlo...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel