Anexia in Dubai

Der IT-Dienstleister und ISP hat einen Standort in Dubai eröffnet. Außerdem ist eine neue Webseite online, die alle 35 weltweit verfügbaren Server-Locations des Unternehmens auflistet. [...]

Der POP in Dubai ist das erste Carrier-neutrale Rechenzentrum der Region mit direkter und redundanter Anbindung an den UAE-IX. (c) Anexia
Der POP in Dubai ist das erste Carrier-neutrale Rechenzentrum der Region mit direkter und redundanter Anbindung an den UAE-IX.

Der brandneue POP in Dubai ist den Angaben des Unternehmens zufolge das erste Carrier-neutrale Rechenzentrum der Region mit einer direkten und redundanten Anbindung an den UAE-IX, Dubais ersten Internet Exchange. Auf der Webseite http://www.anexia-wwc.com/ werden alle 35 weltweiten Server Locations vorgestellt. Abgedeckt werden die Regionen Asia-Pacific, Europa sowie Nord- und Süd-Amerika. Geboten werden Dienstleistungen wie Virtualisierung (VMware), Colocation, IP Anycast oder BGP Transit. (rnf)


Mehr Artikel

News

WOMENinICT Kick-OFF

Frauen sind in der ICT-Branche nach wie vor unterrepräsentiert, vor allem in den informatischen Berufen, Mädchen in HTLs eher die Ausnahme. Das will eine neue Initiative ändern: WOMENinICT ging Mittwochabends im IBM Client Center an den Start. Initiator ist der VÖSI (Verband Österreichischer Software Industrie) Viele Frauen und einige Männer waren mit dabei. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .