App löscht aus Versehen verschickte Nachrichten

Die neue Smartphone-Applikation "Protect Your Privates" holt aus Versehen verschickte Nachrichten nicht nur wieder zurück, sondern löscht diese auch direkt vom Server. [...]

(c) protectyourprivates.net

Somit bemerkt der Empfänger der Nachricht nicht einmal, dass überhaupt etwas im Argen gewesen ist. Laut Entwickler Isaac Datikashvili ist die Gratis-Software derzeit nur für mobile Apple-Geräte mit iOS-Betriebssystem verfügbar, Android und Windows Mobile sollen aber bald folgen.

In dem praktischen Messenger verbergen sich jedoch noch weitere nützliche Funktionen. So werden bereits versendete Nachrichten und Fotos davor geschützt, per Screenshot verbreitet zu werden – eine Funktion übrigens, die der Facebook Messenger nicht besitzt. Wie ein kurzer pressetext-Test auf einem Android-Device zeigt, sind Screenshots von Unterhaltungen beziehungsweise ganzen Gesprächsverläufen darin problemlos durchführbar.

Technisch gesehen basiert die Apphttp://protectyourprivates.net/ - external-link> „Protect Your Privates“ auf einer sogenannten „End-to-End Encryption“. Trotz des möglichen Funktionsumfangs der Software sollten User im Falle einer aus Versehen verschickten Nachricht jedoch schnell sein. Laut dem Entwickler funktioniert das „Zurückholen“ und Löschen der Nachricht beim Empfänger nur dann, wenn diese noch nicht gelesen oder geöffnet wurde. Ähnlich wie bei Snapchat werden ungeöffnete Inhalte je nach Einstellung nach 24, zwölf oder bereits nach drei Stunden automatisch gelöscht. Datikashvili zufolge wurde die smarte App eigentlich zur sicheren Übertragung von medizinischen Daten entwickelt. (pte)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/app-loscht-aus-versehen-verschickte-nachrichten/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*