AR/VR-Konferenz DIGILITY wird Teil der DMEXCO

Die Veranstalter der DIGILITY setzen auf die "Bündelung digitaler Kompetenzen", was das Aus der AR/VR-Konferenz als eigenständiges Event bedeutet. Die DIGILITY wird in die DMEXCO übergeführt, die vom 11. bis 12. September 2019 ebenfalls in Köln stattfindet. [...]

Die Digility-Konferenz wird in die DMEXCO übergeführt.
Die Digility-Konferenz wird in die DMEXCO übergeführt. (c) Koelnmesse

2016 war die DIGILITY die erste Veranstaltung in Mitteleuropa, die sich dem Themenkomplex der Digital Reality (xR, 3D, CGI, AI) gewidmet hat. Die Veranstalter hatten damit sehr früh das große Potential dieses neuen Marktes gesehen mit der Konferenz eine einzigartige B2B-Plattform geschaffen.

Drei erfolgreiche Veranstaltungen gingen bisher über die Bühne. Doch die DIGILITY wurde parallel zur weltgrößten Fotomesse, der Photokina durchgeführt. Diese wurde vom September auf den Mai verlegt und findet zum nächsten Mal im Mai 2020 statt. Jetzt hat man sich auch aus diesem Grund entschlossen, die DIGILITY in die DMEXCO (digital marketing exposition & conference), die größte Kongressmesse für die Digitale Industrie in Europa, überzuführen, die am 11./12. September ebenfalls in der Messe Köln stattfindet. KI und xR sind bereits auch auf der DMEXCO zu wichtigen wichtige Trendthemen aufgestiegen. Mit der Integration der DIGILITY soll die Leistungsschau für Zukunftstechnologien weiter aufwertet werden, so die Veranstalter. Alle genannten Messen fanden bzw. finden am Messegelände in Köln statt und werden von der Kölnmesse ausgeführt.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*