Arrow und Splunk schließen Distributionsvertrag für Europa

Splunk vertreibt seine Operational-Intelligence-Lösungen nun auch mithilfe von Arrow. Das Softwareunternehmen hat mit dem Distributor einen Vertrag für 22 Länder in Europa abgeschlossen. [...]

Splunk ist Anbieter einer Softwareplattform für Operational Intelligence in Echtzeit. (c) Splunk
Splunk ist Anbieter einer Softwareplattform für Operational Intelligence in Echtzeit.

Arrow Electronics und Splunk, Anbieter einer Softwareplattform für Operational Intelligence in Echtzeit, haben einen Distributionsvertrag für 22 Länder in Europa unterzeichnet. Die Splunk-Plattform ermöglicht es Anwendern, wertvolle Einblicke in IT, Sicherheit und Geschäftsabläufe zu erhalten. Mit der Plattform lassen sich Maschinendaten sammeln, durchsuchen, beobachten, visualisieren und analysieren, unabhängig davon, ob sie On-Premise, in der Cloud oder in hybriden Umgebungen gespeichert sind.
„Als führende Plattform für Operational Intelligence stellt Splunk eine starke Ergänzung unseres Big Data- und Analytics-Portfolios dar“, sagt Jesper Trolle, Vice President of Sales, Marketing und Services, Arrow Electronics. „Wir freuen uns darauf, Mehrwert in das Splunk-Partnerprogramm zu integrieren. So profitieren Splunk und unsere Lösungsanbieter von unserer Größe und können das volle Potential der Splunk Plattform ausschöpfen.“

„Das Wachstum von Splunk und seiner Reseller-Zahl ist ausschlaggebend dafür, dass wir das Distributionsmodell in Europa einführen“, sagt Emilio Umeoka, Vice President of Worldwide Partners bei Splunk. Es ist großartig, dass Arrow die Distribution für Splunk-Lösungen und -Services übernehmen wird. So können wir unsere Reseller besser bedienen und der wachsenden Nachfrage seitens unserer Kunden gerecht werden.“

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/arrow-und-splunk-schliesen-distributionsvertrag-fur-europa/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*