Atos und OPTIMAL SYSTEMS vereinbaren Cloud-Partnerschaft

Der Software-Spezialist für ECM-Lösungen OPTIMAL SYSTEMS und der IT-Dienstleister Atos haben kürzlich eine neue Partnerschaft vereinbart. [...]

Die beiden Unternehmen bieten Kunden aus verschiedensten Branchen nun gemeinsam die einfache Inbetriebnahme von ECM-Lösungen an. (c) FotolEdhar - Fotolia
Die beiden Unternehmen bieten Kunden aus verschiedensten Branchen nun gemeinsam die einfache Inbetriebnahme von ECM-Lösungen an. (c) FotolEdhar - Fotolia

Ab sofort ist Atos österreichweit exklusiver Partner von Cloud-Offerings für den Betrieb sowie die Integration des enaio Enterprise Content Managements (ECM) von OPTIMAL SYSTEMS in Rechenzentren. Bei enaio handelt es sich um Best-Practice-Lösungen für umfassendes Informationsmanagement sowie für die Digitalisierung und effiziente Abwicklung von Unternehmensprozessen. Die Software unterstützt Unternehmen dabei, Dokumente schnell zu finden, transparent zu verwalten, sicher zu archivieren und das Konzept des Digital Workplace zu realisieren. Moderne Microservices lassen eine flexible Verteilung von Systemdiensten zu, dadurch ist enaio hoch skalierbar.

Atos ist für die Implementierung und Integration der Software zuständig. Die beiden Unternehmen bieten Kunden aus verschiedensten Branchen nun gemeinsam die einfache Inbetriebnahme von ECM-Lösungen an, die eine effiziente Abwicklung von Unternehmensprozessen ermöglichen. Ob in der Pharmabranche, im Maschinenbau, in der diskreten Fertigung oder im Großhandel – und das gleichsam für Global Player und KMU. Analoge und digitale Inhalte lassen sich mittels dieser Software nicht nur zusammenführen, sondern können auch im Cloudbetrieb gemanaged werden.

„Die nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit von enaio macht das Produkt nicht nur besonders, sondern vor allem zukunftsweisend im Bereich der ECM-Lösungen. Daher gehen wir gerne die Partnerschaft mit OPTIMAL SYSTEMS, einem in diesem Bereich renommierten Unternehmen, ein und freuen uns auf eine erfolgreiche und beständige Zusammenarbeit“, so Johann Martin Schachner, CEO Atos Österreich.

Markus Poller, Geschäftsführer Optimal Systems Österreich, über die Partnerschaft: „Die Zusammenarbeit macht uns stolz, da wir durch Atos einen breiten Kundenkreis erreichen und einen erfahrenen IT-Dienstleister an unserer Seite wissen, der unsere Lösung entsprechend der Kundenwünsche implementieren kann.“


Mehr Artikel

News

Unsichere Industrieroboter

Trend Micro und Politecnico di Milano haben gefährliche Designfehler und Schwachstellen in Legacy-Programmiersprachen für Industrieroboter entdeckt und veröffentlichen deshalb nun gemeinsam grundlegende Richtlinien für eine sichere OT-Entwicklung. […]

News

Datensicherheit im Home Office

Konnektivität, offener Zugang zu sensiblen Informationen und die sich ständig weiterentwickelnde Art der Cyberangriffe geben Kriminellen die Möglichkeit, immer raffiniertere Angriffe auf größere Datenmengen durchzuführen. Ein datenzentrierter Sicherheitsansatz hilft beim Schutz der Daten. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*