BARC bestätigt Spitzenposition von TIBCO bei Big Data Analytics

Das Business Application Research Center (BARC) hat in der BI Survey 14 TIBCO Software als führend im Wachstumsmarkt Big Data Analytics ausgezeichnet. [...]

(c) Joachim Wendler - Fotolia.com

Nach Angaben von BARC basiert seine BI-Studie auf der weltweit größten und umfassendsten Befragung von BI-Anwendern. Die aktuelle Auswertung beleuchtet 34 Tools von 29 Herstellern und damit einen Markt, in dem immer mehr Anbieter auftreten. Big Data Analytics ist dabei ein relativ junges und schnell wachsendes Segment, in dem das Gros der Hersteller gerade erst beginnt Fuß zu fassen. Dagegen sieht die Studie TIBCO hier bereits gut etabliert, denn 39 Prozent der Kunden nutzen TIBCO Spotfire schon für Big Data Analytics. TIBCO belegt daher den ersten Platz in diesem Segment.

Auch in dem Bereich Predicitve Analytics/Data Mining bescheinigt die Studie TIBCO eine starke Position. 42 Prozent der Anwender gaben an, dass sie mit Hilfe von TIBCO Lösungen aus ihren Daten Mehrwert ziehen.

„Der BI-Markt ist gekennzeichnet von einem starken Wettbewerb. Umso mehr freuen wir uns über diese hervorragenden Platzierungen“, sagt Mike Boyarski, Director Product Marketing bei TIBCO. „Als führender Anbieter in den noch jungen Disziplinen Big Data Analytics und Predictive Analytics/Data Mining ausgezeichnet zu werden, bestärkt uns in unserem Fast-Data-Ansatz. Es reicht eben nicht, nur große Datenmengen zu analysieren. Es ist mindestens ebenso wichtig, daraus in Echtzeit Aktionen abzuleiten.“

BARC positioniert TIBCO darüber hinaus als gut etablierten BI-Anbieter mit einem hochskalierbaren Produktportfolio, das selbst eine große Anzahl gleichzeitiger Nutzer in weltweit agierenden Unternehmen unterstützt.

TIBCO ist außerdem auf dem BARC BI Congress vom 18. bis 19. November 2014 in Frankfurt vertreten. Christoph Gaenzler, Manager Solutions Consultant, wird am ersten Kongresstag aufzeigen, wie Unternehmen ihre Daten für wesentliche Entscheidungen nutzen. Sein Vortrag „Erkenntnisse aus der Kombination leistungsstarker BI- und Analysefunktionen ermöglichen die genaue Unternehmenssteuerung“ findet von 12.45 Uhr bis 13.15 Uhr statt. (pi)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*