Barracuda kündigt Integration mit Microsoft Azure Virtual WAN an

Barracuda CloudGen Firewall ist jetzt für Kunden verfügbar, die Azure Virtual WAN für Standort-Konnektivität in großen Implementierungen einsetzen. [...]

Die Integration ist ab sofort verfügbar und kann von Unternehmen genutzt werden. (c) sdecoret Fotolia
Die Integration ist ab sofort verfügbar und kann von Unternehmen genutzt werden. (c) sdecoret Fotolia

Barracuda Networks unterstützt ab sofort den virtuellen WAN-Dienst von Microsoft Azure durch seine leistungsstarke CloudGen Firewall. Diese bietet erweiterte Netzwerksicherheit für Unternehmen, die Azure Virtual WAN einsetzen möchten.

Der ServiceMicrosoft Azure Virtual WAN“, der seit Juli öffentlich in einer Preview-Version bereitsteht, bietet eine optimierte, automatisierte und global ausgerichtete Standort-Konnektivität. Azure Virtual WAN ermöglicht es, Standorte mit Azure über SD-WAN– und VPN-Geräte (das heißt Customer Premises Equipment) zu verbinden und bietet benutzerfreundliche, automatisierte Konnektivität und Konfigurationsverwaltung. Auch die Verbindung der Barracuda CloudGen Firewall zu Azure Virtual WAN ist automatisiert: Benutzer müssen nur die Authentifizierungsinformationen ausfüllen und auf „Verbinden“ klicken. Barracuda verwendet zudem dynamische Routing-Protokolle im Hintergrund, um sicherzustellen, dass neue Verbindungen zu neuen Standorten automatisch erkannt und bereitgestellt werden.

Unternehmen möchten Auswahl und Flexibilität in der Cloud, ohne auf Sicherheit zu verzichten“, so Tim Jefferson, VP Public Cloud bei Barracuda. „Durch die Nutzung unserer Integration mit Azure Virtual WAN können Unternehmen das Beste aus beiden Welten nutzen – Standort-Konnektivität in größtem Maßstab über Azure Virtual WAN mit erweiterter Netzwerksicherheit über die Barracuda CloudGen Firewall.“

„Wir freuen uns, dass Unternehmen, die die Konnektivität ihrer Niederlassungen vereinfachen und ihre Anwendungs-Workloads auf Microsoft Azure erweitern möchten, jetzt Zugriff auf die integrierte Azure Virtual WAN-Lösung von Barracuda haben“, so Ross Ortega, Partner PM Manager, Azure Networking, Microsoft. „Die Integration zwischen Azure Virtual WAN und Barracuda bietet einfache Handhabung sowie Vereinfachung von Konnektivität und Konfigurationsmanagement und somit eine optimierte und automatisierte Standort-zu-Standort-Konnektivität durch Azure.“

Die Integration ist ab sofort verfügbar und kann von Unternehmen genutzt werden, die Azure Virtual WAN in der öffentlichen Preview verwenden.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*