Barracuda: Neue Backup-Appliances und Cloud-Preisgestaltung

Barracuda hat seine Backup-Produktlinie um zwei neue Backup-Appliances, ein neues Bezugsmodell für Abonnenten sowie eine geänderte Cloud-Storage-Preisgestaltung erweitert. [...]

Rod Mathews
Rod Mathews

Die neuen Preisstaffelungen für Barracuda Vx und Barracuda Cloud-to-Cloud-Backup bieten den Angaben des Unternehmens zufolge „eine integrierte und kostengünstige Backup-Funktionalität“. Die beiden neuen Appliances Barracuda Backup 790 und 895 verfügen über eine Speicherkapazität von 12 Terabyte beziehungsweise 24 Terabyte.
 
Barracuda Backup Vx kann als speziell angefertigte virtuelle Appliance installiert werden, um virtualisierte und physische Umgebungen mit bestehender Storage-Infrastruktur zu schützen. Das Angebot ist nun als Software-Abonnement ab einer Jahresgebühr von 499 Euro pro Socket verfügbar und beinhaltet fortlaufende Produktaktualisierungen sowie Support.

Für die Offsite-Replikation zu Barracuda Cloud-Storage kann Barracuda Backup Vx mit einem neu gestaffelten Cloud-Storage-Modell, erhältlich ab jährlich 849 Euro pro Terabyte, gekoppelt werden. Die Speicherkapazität wird anhand des verbrauchten Cloud-Speichers nach Komprimierung und Deduplizierung ermittelt. Barracuda Cloud Storage umfasst WAN-Optimierung, Offsite-Komprimierung und -Verschlüsselung sowie Offsite-Vaulting für die erweiterte Speicherung der Überarbeitungshistorie. Darüber hinaus beinhaltet die Lösung geografische oder kollokierte Datenredundanz. Kunden können sich aber ebenso dafür entscheiden, für grundlegende Disaster Recovery an einen entfernten Barracuda Backup Vx Receiver zu replizieren.

SEPARAT ERHÄLTLICHES CLOUD-TO-CLOUD-BACKUP

Barracuda Cloud-to-Cloud Backup ist ab sofort als separates Abonnement ab einem Listenpreis von jährlich 22 Euro pro Nutzer verfügbar. Barracuda betont, dass es damit unter den Preisen liegt, die der Wettbewerb für seine Lösungen verlangt. Zusätzlichen Mehrwert bietet die Barracuda Essentials for Office 365 Complete Protection Edition, die Backup, Archiving und E-Mail-Security in einer speziell für Office 365-Umgebungen entwickelten Lösung vereint. Diese ist erhältlich ab 49 Euro im Jahr pro Nutzer.

„Barracuda zählt weltweit zu den Marktführern bei  zweckdienlichen Backup-Appliance. Wir freuen uns, mit der Virtual Appliance Barracuda Backup Vx nun eine speziell angefertigte Version anbieten zu können“, sagt Rod Mathews, General Manager Storage, Barracuda. „Viele Unternehmen, die Backup-Software für die Virtualisierung einsetzen, hadern mit der Lizenzierung, Bereitstellung und Aufrechterhaltung eines aus Einzelprodukten, in Eigenregie zusammengebauten Systems. Barracuda Backup Vx hingegen liefert dieselbe integrierte Funktionalität und einfache Installation wie die physischen Barracuda Appliances. So erhalten Kunden eine kosteneffiziente, integrierte Backup-Lösung – unabhängig davon, wie sie diese einsetzen wollen. Die heutige Ankündigung bekräftigt unser Engagement, Kunden dabei zu helfen, ihre Pläne bezüglich des Datenschutzes, einfacher zu realisieren.“

Barracuda Backup Vx Virtual Appliance Abonnements sind ab einem Listenpreis von jährlich 499 Euro pro Sockel oder Server erhältlich. Die Replikation in die Barracuda Cloud ist ab einem Listenpreis von jährlich 849 Euro pro Terabyte verfügbar und beinhaltet sowohl Inline Source sowie zielbasierte globale Deduplikation und Kompression als auch Datenredundanz zu oder innerhalb von Barracudas Rechenzentren. Barracuda Backup 790 ist ab 19.089 Euro, Barracuda Backup 895 ab 38.148 Euro erhältlich. (pi)

Mehr Artikel

Kommentar

Was wir aus der Coronakrise lernen: Die Zukunft der Büroarbeit

Nach Wochen der Verunsicherung ist klar: Corona wird unseren Lebens- und Arbeitsalltag noch lange beeinflussen. Wie werden wir die Büroarbeit längerfristig organisieren, wenn wieder mehr Normalität eingekehrt ist? Torsten Bechler, Manager Product Marketing Sharp Business Systems, erklärt welche Prognosen sich aus der aktuellen Situation für die Zukunft der Büroarbeit ableiten lassen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .