Barracuda Vulnerability Remediation Service

Neuer Service von Barracuda soll volle Sicherheit schon bei der App-Entwicklung bringen. [...]

Hatem Naguib
Hatem Naguib

Mit dem Barracuda Vulnerability Remediation Service erhalten Unternehmen und Organisationen einen neuen Cloud-basierten Dienst für die einfache und mit minimalem Aufwand verbundene Einrichtung umfassender Sicherheitsmaßnahmen für Webanwendungen. Die neue Lösung automatisiert die Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien und optimiert die Sicherheit von Anwendungen für Entwicklerteams, indem sie den bisherigen Aufwand, der für gewöhnlich mit dem Prüfen von Codes und dem Patchen von Software einhergeht, überflüssig macht. Dadurch lassen sich einerseits die Kosten spürbar reduzieren, andererseits erlaubt die Lösung einen effizienteren und agileren Workflow. Barracuda stellt den neuen Service sowohl für on-Premises, wie auch für hybride und reine Cloud-Umgebungen zur Verfügung. Barracuda Vulnerability Remediation Service ist ein kostenfreier Service für Kunden, die Barracuda Web Application Firewalls einsetzen.

Barracudas Vulnerability Remediation Service nimmt den Druck von Entwicklerteams, indem die Sicherheitsfeatures bereits in den Entwicklungsprozess der Anwendungen integriert werden. Die durch den Vulnerability Remediation Service automatische Konfiguration der Sicherheitsrichtlinien ist auf eine unbegrenzte Anzahl an Web Application Firewalls anwendbar. 

Zu den wichtigsten Funktionen von Barracuda Vulnerability Remediation Service gehören:

  • Automatisierte Schwachstellen-Erkennung – planmäßiges oder bedarfsweises Scannen von Webseiten und Anwendungen, um Schwachstellen aufzuspüren
  • Automatisierte Ansicht der Schwachstellen-Landschaft – ständiges Monitoring mit umfangreichem Reporting für ein besseres Verständnis von Attacken anhand der entdeckten Schwachstellen und deren Risiken
  • Automatisierte Schwachstellenbeseitigung – automatische, auf spezielle Anwendungen und Schwachstellen angepasste Erstellung von Sicherheitskonfigurationen, die Fehler in manuellen Konfigurationen eliminiert, eine maximale Sicherheit bietet und Fehlmeldungen reduziert

Angriffe auf Webanwendungen sind mit Abstand die häufigsten Ursachen für Datenverluste. Barracuda Web Application Firewalls haben allein im Dezember 2016 weltweit über 53 Milliarden Attacken abgefangen.

„Schwachstellen zu erkennen und diese zu eliminieren und damit die Unternehmenswerte zu schützen, setzt die IT-Abteilungen von heute unter enormen Druck“, sagt Hatem Naguib, Senior Vice President und General Manager, Security Business bei Barracuda. „Mit Barracuda Vulnerability Remediation Service sorgen wir auf einfache Art dafür, dass bereits beim Schreiben der ersten Codezeilen durch die App-Entwickler volle Sicherheit für ihre Anwendungen besteht. Unsere Lösung schafft eine ständig sichere Anwendungsumgebung, so dass sich Entwicklerteams ganz und gar auf die Entwicklung oder das Application-Patching konzentrieren können – ohne ständig nach jedem Entwicklungsschritt an den Schutz der Anwendungen denken zu müssen.“


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .