Baut Google seine Nexus-Geräte bald ganz alleine?

Aktuellen Berichten zufolge will Google Geräte der Nexus-Reihe künftig im Alleingang entwickeln. [...]

Google LG Nexus 5X (c) LG
Google LG Nexus 5X

Mit der Nexus-Reihe hat Google Smartphones und Tablet-PCs im Angebot, die zusammen mit Hardware-Partnern entwickelt und produziert werden. Durch Subventionen werden sie zumeist günstiger angeboten als vergleichbare Produkte mit ähnlicher Ausstattung.

Seine Strategie mit dieser Produktfamilie will Google nun ändern. Wie das IT-Magazin The Information berichtet, will der Konzern die alleinige Kontrolle über die Entwicklung und Produktion der Geräte – ähnlich wie Apple bei seinen iPhones und iPads.

Welche Auswirkungen dieser neue Kurs auf die bisherigen Hardware-Partner Samsung, Huawei, Motorola und LG hat, bleibt abzuwarten. Bestätigt wurde die Strategie seitens Google bislang noch nicht. Erste Informationen sind im Rahmen der Google I/O 2016 zu erwarten. Die Konferenz findet vom 18. bis 20. Mai statt.

* Denise Bergert ist Redakteurin der PC-Welt.

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/baut-google-seine-nexus-gerate-bald-ganz-alleine/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .