BBG-Auszeichnung für Fujitsu-Lösung „Biometrie als Service“

Im Rahmen der IT-Fachmesse Nutzen.Leben IT der Bundesbeschaffung GmbH (BBG) in Wien wurde die Biometrie-Lösung von Fujitsu Technology Solutions GesmbH ausgezeichnet und belegte den 3. Platz bei der Prämierung "Innovativste Lösung des Tages". [...]

Fujitsu Technology Solutions belegte den dritten Platz. (c) Anja Grundböck/BBG
Fujitsu Technology Solutions belegte den dritten Platz. (c) Anja Grundböck/BBG

Für eine eindeutige Identifizierung einer Person werden heutzutage biometrische Merkmale wie etwa Gesicht, Sprache, Venenmuster oder Fingerabdrücke verwendet. Die praktische Umsetzung scheiterte jedoch oft an der dafür notwendigen Infrastruktur zur Erfassung dieser Merkmale. Durch die immer größere Verbreitung von Smartphones mit integrierten Sensoren steht die Infrastruktur mittlerweile aber vermehrt beim Endbenutzer zur Verfügung.

Um die Kosten für Kunden zu reduzieren, bietet Fujitsu „Identiy-as-a-Service“ an. Mittels dieser Dienstleistung können vorhandene Endgeräte bzw. deren Sensoren (Kamera, Mikrofon, Fingerprint-Scanner) als Biometrische Scanner genutzt werden, um Personen eindeutig zu identifizieren. Durch den „as-a-Service“-Ansatz wird der Investitionsumfang stark verringert. Weder zusätzliche Scanner noch Server Hardware müssen angeschafft werden und die Integration zu bestehenden Systemen ist dank der gut dokumentierten Schnittstelle einfach.

Zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Lösung zählen die verschiedensten vertikalen Märkte, einschließlich dem Sicherheits-, Finanz-/Banken-, Gesundheits-, Handels- und Bildungssektor sowie auch Behörden, Vereine und anderer, die im Zuge eines Geschäftsfalles die Identität einer Person eindeutig bestätigen müssen. Mögliche Einsatzgebiete sind etwa Telebanking, digitale Signaturen, Behördenwege oder der Bezug von Leistungen, bei denen die Identität sichergestellt werden muss.

Dass das Angebot alternativ als Service aus den sicheren Fujitsu Datacentern in Deutschland oder auf Wunsch auch beim Kunden on Premise verfügbar ist, gilt als Alleinstellungsmerkmal der innovativen Biometrie-Lösung von Fujitsu.

„Fachmessen wie die Nutzen.Leben IT sehen Trends und Entwicklungen voraus, versammeln Innovationstreiber und sind Ideenschmieden der Branche. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und freuen uns, dass unsere innovativen Ideen und Ansätze in diesem Rahmen gewürdigt wurden“, so Wilhelm Petersmann, Vice President. Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu.


Mehr Artikel

Stijn Bannier, Digital Product Manager, Open API.
News

Air France-KLM erklimmt mit API neue Höhen

Air France-KLM hat mit TIBCO Cloud Integration und TIBCO Cloud Mashery Software eine API-geführte, kundenzentrierte Strategie umgesetzt. Sie verknüpfte ihre riesige Anwendungs- und Datenumgebung, um Partnern, Entwicklern und Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis zu bieten – und dem Unternehmen die Fähigkeit zur agilen Veränderung. […]

Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security (c) Lucy Security
Kommentar

Die fünf Mythen von simulierten Phishing-Nachrichten

Das Schweizer Unternehmen Lucy Security hat in einer weltweiten Onlinestudie „Nutzen und Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness 2020“ im Juni 2020 Unternehmen nach dem praktischen Nutzen und den Herausforderungen von Cybersecurity-Awareness befragt. Aufgrund dieser Studie räumt Palo Stacho, Mitgründer und Head of Operations bei Lucy Security, mit fünf Mythen auf. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*