Beschleunigen von Geschäftsapplikationen um bis zu 90 Prozent

Netapp stellt Flash Accel vor, erweitert sein Technology Alliance-Programm und schliesst Wiederverkaufsvereinbarung zur Integration von Server-Cache-Lösungen mit Data ONTAP für End-to-End Storage-Management. [...]

(c) Netapp

NetApp gibt die Erweiterung seiner Virtual Storage Tiering (VST)-Strategie durch die Einführung von Netapp Flash Accel bekannt. Des Weiteren dehnt das Unternehmen sein Technology Alliance-Programm auf Partner für Hard- und Softwarelösungen im Bereich Server-Caching aus und geht eine Reseller-Beziehung mit Fusion-io ein. Damit bedient das Unternehmen die steigenden Anforderungen an die Storage-Kapazitäten.

Diese umfassende Erweiterung der VST-Strategie ermöglicht Kunden, die über physische sowie virtuelle Umgebungen verfügen, ein End-to-End-Storage-Management, vom anwenderzugänglichen Flash-Speicher auf dem Server bis hin zu kosteneffizientem Festplattenspeicher am Backend.

Darüber hinaus bietet VST Partnern neue Chancen für die Zusammenarbeit mit Netapp bei der Entwicklung innovativer Technologien, die eine enge Integration mit den Funktionen von Data ONTAP, dem Storage-Management-Betriebssystem von Netapp ermöglichen. Dank Data ONTAP und anderen VST-Innovationen wie Flash Cache und Flash Pool sind IT-Administratoren jetzt in der Lage, Flash-Speicher auf Server-, Controller- und Disk-Ebene sowie die Nutzung von Festplattenspeicher am Backend in ein und derselben Datenmanagement-Infrastruktur zu verwalten. Indem die richtigen Storage-Medien zur richtigen Zeit für die richtigen Daten aktiviert werden, lassen sich Service Level erfüllen und eine höhere Storage-Effizienz erzielen, so die Angaben des Herstellers.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*