Bewerbungsphase für Security Rockstars 2016 in Zielgerade

Bis zum 15. Juli 2016 haben Startups noch Zeit für ihre Bewerbung bei "Security Rockstars 2016", dem Startup-Wettbewerb für Information Security. [...]

(c) riskms@o2active.cz - Fotolia.com

Das Bundesministerium für Inneres (BM.I), Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) und SBA Research fördern vielversprechende Startups, um den Wirtschafts- und IT-Sicherheitsstandort zu stärken und europäische Cyber-Lösungen zu forcieren.

Das Auswahlverfahren selbst erfolgt in drei Phasen. Zuerst müssen sich Bewerber bis zum 15. Juli 2016 auf http://www.securityrockstars.com/ - external-link>www.securityrockstars.com mittels eines kurzen Abstracts anmelden. Die besten 25 erarbeiten in weiterer Folge, unter professioneller Anleitung (u.a. mit Unterstützung von WhatAVenture) einen Businessplan. Die Top-5 steigen letztlich ins Finale auf, wo sie sich im Rahmen eines Industry-Side-Events der internationalen IT-Sicherheitskonferenz CCS im Oktober 2016 in Wien einem hochkarätigen Publikum aus Experten und Investoren ihre Ideen „pitchen“. Insgesamt werden 35.000 Euro an Preisgeldern an die besten Startups ausgeschüttet.

Am Wettbewerb teilnehmen dürfen Personen und Gründerteams aus dem Bereich Information Security mit Sitz in Europa. Startups können noch in Konzeptphase, in Gründung oder bereits etabliert sein. Sie dürfen allerdings nicht länger als drei Jahre bestehen und noch kein Venture Capital aufgenommen haben. (pi/rnf)

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.