7.500 Augenpaare sehen mehr: Palfinger optimiert mit Smart Eye sein Service

Bei über 5.000 Servicestützpunkten in 130 Ländern werden unterschiedlichste hydraulische Hebe- und Ladevorrichtungen von Palfinger serviciert. Mit der Assistenzlösung von Evolaris profitieren Servicetechniker bei Palfinger vom Live-Support per Datenbrille. [...]

Indem Experten Serviceherausforderungen per Datenbrille mit den Augen der Techniker sehen, können sie eine präzise Hilfestellung zur Wartung leisten.
Indem Experten Serviceherausforderungen per Datenbrille mit den Augen der Techniker sehen, können sie eine präzise Hilfestellung zur Wartung leisten. (c) Palfinger

Die Servicierung bei Palfinger reicht von Ladekranen über Hubarbeitsbühnen bis zu Kranen für Forst- und Recycling, Eisenbahn, Brückeninspektion und vieles mehr. Mit der neuen digitalen Remote-Assistance-Lösung Smart Eye ist ein kompetentes und schnelles Life-time-Service bei dieser Vielfalt und geografischen Verbreitung möglich.

"Bei Palfinger steht Kundenzufriedenheit an oberster Stelle. Damit wir unseren Kunden einen einfachen und reibungslosen Service anbieten können, verbessern wir unsere Prozesse laufend. Mit dem Palfinger Smart Eye können Servicetechniker per sprachgesteuerter Datenbrille mit integrierter Kamera und Sprachübertragung, Knowhow austauschen und Service-Herausforderungen effizient und schnell lösen", beschreibt Peter Jäger, Projektmanager bei Palfinger, die Motivation für die Einführung des vernetzten Service-Tools.

Mitarbeiter können durch Video-Übertragung die vorherrschende Situation rasch einschätzen, die Aufgabenstellung erfassen und dadurch präzise Anweisungen zur Instandhaltung an die Kollegen weitergeben. Durch den persönlichen Austausch, die grafischen Anmerkungen im Kamerabild sowie durch das Senden von Dokumenten auf das Display der Kollegen, seien selbst schwierigste Servicefälle professionell und rasch gelöst. Ein weiterer wesentlicher Vortei...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel

Exponentiell wachsende Kundendaten verändern den Markt für CRM. (c) Pexels
News

Studie: Starre Prozesse in Unternehmen behindern Umsetzung moderner CRM-Strategien

Die Mehrheit der Unternehmen hat mit dem Neuaufbau von CRM-Lösungen bereits begonnen, jedoch behindern noch oft starre und wenig durchgängige Prozesse eine schnelle Umsetzung. Zu diesem Ergebnis kommt PAC Deutschland, die im Auftrag von maihiro den Status quo und künftige Entwicklungen beim Thema Customer Experience Management in deutschen und österreichischen Unternehmen analysiert. […]