Airbus Defence & Space Optronics nutzt SAP S/4HANA

Airbus DS Optonics ist der erste Geschäftsbereich der Airbus Group, der mit SAP Business Suite 4 SAP HANA (SAP S/4HANA) live geht. Hiervon verspricht sich das Unternehmen einen deutlichen Effizienzgewinn im Hinblick auf seine Finanz- und Controlling-Prozesse. [...]

(c) Ben Chams - Fotolia.com

Die Systemumstellung auf SAP S/4HANA als digitales Herzstück von Airbus DS Optronics wird als ein Meilenstein auf dem Weg zur umfassenden Digitalisierung, den die Gruppe eingeschlagen hat, gesehen. SAP S4/HANA ersetzt als elementarer Bestandteil dieser Digitalisierungsinitiative vollständig die vorher genutzte Datenbank von Airbus DS Optronics. "Mit SAP S/4HANA können wir unsere Kunden maßgeblich bei ihrer digitalen Transformation unterstützen. Es ermöglicht eine vollständige Digitalisierung von End-to-End-Prozessen und bietet dabei erhebliche Wertschöpfungspotenziale", sagt Markus Schwarz, Senior Vice President und General Manager für SAP S/4HANA bei SAP. "Als erste und einzige Lösung dieser Art erlaubt SAP S/4HANA eine digitale Transformation über alle Unternehmensbereiche hinweg – kontinuierlich, wiederholbar und skalierbar. Unser erklärtes Ziel ist es, Unternehmen bei der Erschließung neuer, ungeahnter Möglichkeiten in zentralen Bereichen wie dem Finanzwesen mit innovativen Use Cases zur Seite zu stehen. Die Nutzer profitieren dabei von einer deutlich vereinfachten Datenarchitektur sowie einer wesentlich höheren Geschwindigkeit und Flexibilität."SAP S/4HANA bietet Airbus DS Optronics viele Vorteile – zum Beispiel durch SAP Fiori, das dem Unternehmen einen Echtzeit-Einblick in...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel