Airline HOP! setzt auf Flash-Technologie von Pure Storage

Die Erstellung von Volumes und andere Aufgaben der Speicherpflege dauerten früher bis zu eine Stunde. Jetzt nehmen diese nur noch ein bis zwei Minuten in Anspruch. Das Gleiche gilt für Hardware- oder Software-Upgrades der Arrays während der Wartungsarbeiten. [...]

HOP! musste sein altes Speichersystem ersetzen, das am Ende seines fünfjährigen Betriebszyklus stand und in Bezug auf Größe und Synchronisierung an Grenzen stieß. Das Unternehmen entschied sich für eine moderne Speicherlösung von Pure, die das Management und die Administration vereinfacht. (c) HOP!

Pure Storage hat bekannt gegeben, dass HOP!, die Regionalfluggesellschaft von Air France, sich für die Lösungen von Pure entschieden hat. Die Bereitstellung der Pure-Lösungen hat die Infrastruktur von HOP! vereinfacht und die Zeit, die das Personal für die Wartung der Speicher benötigt, reduziert. Dadurch können sich die Mitarbeiter auf Innovationen und die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen konzentrieren.

HOP! musste sein altes Speichersystem ersetzen, das am Ende seines fünfjährigen Betriebszyklus stand und in Bezug auf Größe und Synchronisierung an Grenzen stieß. Das Unternehmen entschied sich für eine moderne Speicherlösung von Pure, die das Management und die Administration vereinfacht. Seit der nahtlosen Migration vom alten System auf die Lösung von Pure profitieren die internen Stakeholder bei HOP! von unmittelbaren Vorteilen in Form von mehr Speicherkapazität, Leistung und Geschwindigkeitssteigerungen sowie einer einfacheren und flexibleren Handhabung.

"Die Flash-Technologie hat sich als die am besten geeignete Option erwiesen, um unseren Bedürfnissen gerecht zu werden. Pure unterschied sich hierbei deutlich von anderen Anbietern durch den innovativen Charakter seiner Lösungen und die Transparenz seines Angebots", erklärt Ludovic Kervella, IT-Produktio...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung


Mehr Artikel