ELK setzt auf Infor BI

Der Fertighaushersteller löst Excel als Budgetierungswerkzeug ab und verkürzt mit Infor BI seinen Planungsprozess. [...]

ELK löst Excel als Budgetierungswerkzeug ab. (c) ELK
ELK löst Excel als Budgetierungswerkzeug ab.

Das österreichische Familienunternehmen ELK hat an allen Konzernstandorten weltweit Infor BI eingeführt und damit seine Konzerngesellschaften auf eine einzige Business Intelligence-Lösung konsolidiert. Alle drei Produktionsstandorte und elf Teilgesellschaften in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Tschechien planen ab sofort ihre Budgets mit dem System und lassen die Daten in der Zentrale zu einem Gesamtergebnis für den Vorstand zusammenfließen. Damit wird sich für ELK die Finanzplanung vereinfachen und die Qualität der Planung verbessern. Der Startschuss für das Projekt fiel im September 2011, zwölf Monate später budgetierte man am Hauptsitz im niederösterreichischen Schrems erstmals mit Infor BI. Im Jahr 2013 wurden schließlich alle Konzerngesellschaften erfolgreich angebunden.Auslöser für das Projekt war eine neue, sehr umfangreiche Planungsaufgabe für vier strukturell sehr verschiedene Gesellschaften in unterschiedlicher Größe und separaten Buchhaltungssystemen. Dies sprengte die Möglichkeiten der bisher verwendeten Tabellenkalkulation – schon vorher war ELK damit in Bezug auf Dimensionalität, Benutzerfreundlichkeit und den damit verbundenen Antwortzeiten an Grenzen gestoßen. Das Konzerncontrolling entschied deshalb, diese Planungsaufgabe nicht mehr einzeln und manuell, ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]